Was war wann >> Musik >> Steckbriefe R >> Demis Roussos

 

Biografie Demis Roussos Lebenslauf Lebensdaten

*15. Juni 1946 in Alexandria (Ägypten)
†25. Januar 2015 in Athen (Griechenland)

Demis Roussos war ein griechischer Sänger. Der in Ägypten geborene Roussos, bürgerlich eigentlich Artemios Ventouris Roussos, kehrte im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie nach Griechenland zurück, wo er mit seiner musikalischen Ausbildung begann. Im Jahr 1968 gründete er die Gruppe „Vangelis“, mit der er vor allem in Frankreich und Deutschland erfolgreich war. Ab 1970 begann er auch auf Deutsch zu singen, was 1973 zu seinem mehrsprachigen Nummer-1-Hit „Goodbye, my Love, Goodbye“ führte. Es folgten zahlreiche weiterer Aufnahmen und die Konzentration auf den Schlager, aus der zum Beispiel das Stück „Schön wie Mona Lisa“ (1975) hervorging, das Platz sechs der deutschen Singlecharts erreichte. In späteren Jahren produzierte er vornehmlich elektronische Musik.


Seiten Demis Roussos Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Demis Roussos Homepage

Movies Demis Roussos Filme

n.n.v.
Demis Roussos Bilder
 


Quantcast