Biografie Claudio Abbado Lebenslauf Lebensdaten

* 26. Juni 1933 in Mailand
† 20. Januar 2014 in Bologna

Claudio Abbado war ein  italienischer Pianist und Dirigent. Der Stardirigent gab 1965 mit den Wiener Philharmonikern sein Debüt und leitete danach nur international bedeutende Orchester wie die Mailänder Scala, die Wiener Staatsoper oder das London Symphony Orchestra. Neben der Wiener Klassik und italienischen Opern von Rossini und Verdi, interpretierte er vor allem Gustav Mahler und zeitgenössische Kompositionen. 1989 wählten ihn die Berliner Philharmoniker zum Nachfolger von Herbert von Karajan. Seit 1994 war er Leiter der Salzburger Osterfestspiele. Abbado erhielt 1994 den Siemens-Musikpreis. Im Jahre 2014 verstarb er in Bologna.


Claudio Abbado Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Claudio Abbado Homepage

Musik Claudio Abbado Diskografie


n.n.v.