Was war wann >> Musik >> Steckbriefe F >> Claude François

 

Steckbrief Claude François Biografie

* 1. Februar 1939 in Ismailia (Ägypten)

Der französische Musiker, Komponist, Chansonnier und Musikproduzent Claude François, oft Cloclo genannt, lernte als Kind verschiedene Instrumente. In den 1950er Jahren begann er in Jazzbands zu spielen. 1962 erreichte er mit dem Cover-Song "Belles, Belles, Belles" seinen ersten Hit als Sänger. Es folgten 29 Alben mit Cover-Songs und Eigenkompositionen. Adaptionen seiner Lieder wie "Parce que je t'aime, mon enfant" (1970) durch Elvis Presley als "My boy" erreichten einen hohen Bekanntheitsgrad. Seine Komposition "Comme d’habitude" (1967) wurde als "My Way" durch Frank Sinatra ein Welthit. 1967 gründete François den Plattenverlag "Flèche", in dem er neben seinen eigenen auch Alben mit Patrick Topaloff und Alain Chamfort produzierte.
Mit Isabelle Forêt hatte er zwei Kinder. François starb am 11. März 1978 in Paris durch einen Stromschlag.


Claude François Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Claude François Homepage

Musik Claude François Diskografie

n.n.v.
Claude François CDs