Biografie Anna-Maria Zimmermann Lebenslauf Lebensdaten

*14. Dezember 1988 in Gütersloh

Die Sängerin wurde vor allem im Herbst 2005 als Teilnehmerin in der dritten Staffel der Castingshow des Fernsehsenders RTL Deutschland sucht den Superstar bekannt. Im Jahr 2007 begann ihre Solokarriere.
Anna-Maria Zimmermann wurde als jüngstes von drei Kindern geboren. Im Alter von fünf Jahren meldete ihre Mutter Zimmermann bei der RTL-Show Mini Playback Show an. Dort trug sie  „Oma, du verstehst mich nicht“ von Stefanie Hertel vor. In den Folgejahren nahm sie Gesangsunterricht. Zudem erlernte sie das Spielen von Keyboard, Flöte und Klavier. Bei Deutschland sucht den Superstar belegte Anna-Maria Zimmermann den sechsten Platz. Sie interpretierte dort Lieder von beispielsweise Rednex, Tina Turner oder Marilyn Monroe.
Im Jahr 2007 folgte die Veröffentlichung ihrer ersten Debütsingle mit dem Titel „Der erste Kuss“. Diesen spielte sie mit der Band Jojos ein. Das Musiklabel Universal Music bot ihr im Jahr darauf einen Plattenvertrag an, welchen sie auch unterschrieb. Dadurch folgte die zweite Single „Wer ist dieser DJ?“, welche im September 2008 den 66. Platz der deutschen Charts belegte. Unter dem Plattenlabel EMI folgte 2009 die dritte Single. Sie trug den Titel „1000 Träume weit (Torneô)“. Ein weiteres Jahr später folgte die Single „Hurra wir leben noch“. Noch im selben Jahr erschien ihr erstes offizielles Studioalbum „Einfach Anna!“.
Ebenfalls 2010 erlitt Anna-Maria Zimmermann einen schweren Unfall mit einem Hubschrauber, welchen sie jedoch überlebte. Seit Sommer 2011 tritt sie wieder auf und veröffentlichte seit dem zwei weitere Singles und das zweite Album „Sternstunden“.
Inzwischen ist Zimmermann Mutter zweier Kinder.


Seiten Anna-Maria Zimmermann Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Anna-Maria Zimmermann Homepage


Movies Anna-Maria Zimmermann Filme

n.n.v.