Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> André Stade

 

Biografie André Stade Lebenslauf Lebensdaten

*23. Februar 1971 in Dresden

Die Karriere des Schlagersängers André Stade begann 1995, als er den Titel „Feuer, Wind und Eis“ vorstellte. Bei den deutschen Schlager-Festspielen 1997 gewann er den dritten Platz mit dem Titel „Weil du so bist, wie du bist“. Diesen Erfolg konnte er im Folgejahr wiederholen mit dem Titel „Weil ich wahnsinnig bin“. Der gelernte Elektriker hat eine Gesangsausbildung absolviert, außerdem hat er als Kind Klavier- und Akkordeonunterricht genommen.


André Stade Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle André Stade Homepage
Movies André Stade Filme
n.n.v.
 
André Stade Bilder