Was war wann >> Musik >> Steckbriefe H >> Alison Hinds

 

Biografie Alison Hinds Lebenslauf Lebensdaten

*1. Juni 1970 in London (Großbritannien)

Die Musikerin Alison Hinds wuchs in Großbritannien als Tochter von Eltern auf, die von der Insel Barbados stammten und widmete sich bereits zu Beginn ihrer Karriere dem karibischen Musikgenre Soca. Mit elf Jahren ging sie nach Barbados und nahm dort erfolgreich an einer Reihe von Talentwettbewerben teil. Von 1987 bis 2004 war sie Mitglied und Frontsängerin der Band „Square One“, mit der sie eine Reihe erfolgreicher Alben aufnahm. 2005 gründete sie mit „The Alison Hinds Show“ eine eigene Formation und veröffentlichte mit dieser 2005 ihren Debüt-Song „Roll It Gal“, der zu einem großen Hit in der Karibik wurde. 2007 folgte ihr erstes Album namens „Soca Queen“. Für ihr zweites Album „Caribbean Queen (2010) konnte sie unter anderem Shaggy und Richie Spice für Kollaborationen gewinnen. Alison Hinds lebt mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter auf Barbados.



Seiten Alison Hinds, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Alison Hinds Homepage

Filme Alison Hinds Diskografie

n.n.v.
Alison Hinds Bilder