Was war wann >> Musik >> Steckbriefe A >> Ali As

 

Biografie Ali As Lebenslauf Lebensdaten

*15. Juli 1979 in München (Bayern)

Ali As ist der Künstlername des deutschen Rappers pakistanischer Abstammung, Zulfiqar Ali Chaudhry, der mit Alben wie „Bombe“ (2008), „Amnesia“ (2015) und „Euphoria“ (2016) bekannt wurde. Nach seinem Abitur begann er, Theaterwissenschaften zu studieren. Er brach das Studium jedoch ab und arbeitete als Redakteur und Junior-Producer. Ali As begann bereits früh zu musizieren. 1999 kam es zu ersten Auftritten, so beispielsweise im Münchener Flavaclub. 2001 erschien die EP „Bös witzisch“, die er zusammen mit Passt Shawn herausbrachte. Später erschienen die Mixtapes „A$talavista, Baby!“ und „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ 2006 wurde Ali As von Samy Deluxe und dem Musiklabel Deluxe Records entdeckt. Sein Debütalbum „Bombe“ erschien am 24. Oktober 2008. Am 1. April 2016 erschien das dritte Soloalbum „Euphoria“, das den sechsten Platz der deutschen Charts erreichte.


Ali As Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ali As Homepage

Videos Ali As Diskografie

n.n.v.
Ali As Bilder