Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Marc Almond

 
Biografie Marc Almond Lebenslauf Lebensdaten
Marc Almond ist am 9. Juli 1957 in Southport in Großbritannien geboren worden. Der Brite hat sich im Laufe der Jahre einen Namen als Sänger und Songwriter gemacht. Im Jahre 1980 hat Marc Almond zusammen mit David Ball die Musikgruppe Soft Cell gegründet. Die Gruppe stellt das erste Elektro-Duo in Großbritannien dar, das auch Erfolge feiern konnte. Einer der größten Erfolge war Tainted Love aus dem Jahre 1981. Er hat zu dieser Zeit auch unter dem Namen Marc and the Mambas zwei Alben veröffentlicht. Dabei wurde er unterstützt von Matt Johnson. Die Musikrichtung der Alben war auch legendär, da die Popmusik zum ersten Mal von einem ganzen Orchester untermalt wurde. Bei der ersten LP der Band Psychic TV hatte Marc Almond zusammen mit David Ball und dessen Frau auch mitgewirkt. Bei dieser Band handelte es sich um eine britische Industrial Kultband. Marc Almond hat im Jahre 1984 seine Solokarriere gestartet. Zunächst standen dabei Duette mit Kelli Ali, Nina Hagen oder auch Rosenstolz auf dem Programm. 
Zudem hat er noch mit anderen Bands zusammengearbeitet, die er noch aus der Londoner Szene kannte. Im laufe seiner Solokarriere gilt Something’s Gotten Hold Of My Heart als sein größter Hit. Im Jahre 2001 ist Marc Almond wieder mit seinem alten Kollegen David Ball zusammen als Soft Cell aufgetreten und zwar anlässlich der Eröffnung vom Ocean Club in London. Im Jahre 2002 wurde auch noch ein neues Album der Gruppe veröffentlicht. Ein Unfall im Jahre 2004 hat der Künstler zurückgeworfen und er lag lange auf der Intensivstation. Allerdings veröffentlichte er 2007 ein Album, das frenetisch gefeiert wurde. Darauf finden sich neben einem neuen Song allerdings nur Cover-Versionen vergangener Tage wieder.
Marc Almond Seiten, Steckbrief etc.
Marc Almond Videos
Marc Almond Diskografie