Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Alicia Keys

Biografie Alicia Keys Lebenslauf Lebensdaten
Alicia Keys ist am 25.01.1980 in New York City auf die Welt gekommen. Nach der Trennung ihrer Eltern lebte die Sängerin bei der Mutter, die auch enormen Anteil an der Musikbegeisterung des Stars hat. Nicht nur, dass sie das Talent an ihre Tochter weitergab, sie ließ Alicia mit Musik
aufwachsen, Songs von Marvin Gaye oder Stevie Wonder waren ständige Begleiter der ersten Jahre von Alicia Keys. Mit 5 Jahren begann ihre künstlerische Ausbildung mit Ballett- und Klavierstunden, beides brachte ihr die klassische Musik nahe.
Sicherlich hätte ein Ausnahmetalent wie Alicia Keys aber auch ohne jede Hilfe zur Musik gefunden, denn kaum eine andere Stimme besitzt so viel Aussagekraft und Wärme, selten kann eine Sängerin sowohl leise, getragene Lieder als auch Songs voller Power gleichermaßen vollkommen wiedergeben wie Alicia Keys. Ein Beispiel ihres Könnens ist ihr Hiterfolg "Fallin", der durch perfekte Interpretation besticht.
Zum Glück für die Musikwelt hat sich die Sängerin für die Kunst entschieden, ebenso stand ihr auch ein völlig anderer Weg offen, sie war nämlich auch zum Studium in der renommierten Columbia University zugelassen. Stattdessen startete sie ihre Karriere, die fast sofort in ungeahnte Erfolgshöhen führte. Nach einigen Engagements bei "Men in Black", "Doktor Doolittle" und "Shaft-Noch Fragen" erschien 2001 ihr erstes Album "Songs in a Minor", das ihr 5 Grammys einbrachte. Seitdem folgt Erfolg auf Erfolg.
Alicia Keys ist außerdem alles andere als interesselos ihrer Umwelt gegenüber. Interviews mit ihr besitzen Niveau, ihre durchdachten Äußerungen auch zu kunstfremden Themen haben Gewicht. Skandale sucht man bei dieser Sängerin vergebens. Das Privatleben ist ihr wichtig, sie schützt es vor allzu neugierigen Blicken. Nur dass sie wie viele Frauen oft Gewichtsprobleme hat, ist nach Draußen gedrungen, was sie aber umso sympathischer macht.
2009 veröffentlichte sie Ihr Album "the element of freedom" das in USA auf Platz 2 und in Deutschland in die Top 10 schaffte.
Wie die Jahre zuvor räumte Alicia auch
2010 wieder etliche Preise wie den Billboard Latin Music Award, den Kora Award und den MTV Video Music Award ab.
Autogramm Alicia Keys Autogrammadresse
Alicia Keys - Big Pita & Lil Pita Production, Ltd. - 240 W 35th Street - New York, NY 10001-2506 - USA
Alicia Keys Seiten, Steckbrief etc.
www.aliciakeys.com - Die offizielle Alicia Keys Homepage
Alicia Keys Diskografie
2001 - Songs in a Minor
2003 - The Diary of Alicia Keys
2005 - unplugged
2007 - As I Am
2009 - The Element of Freedom