Was war wann >> Geschichte >> Kunst und Kultur >> Darstellende Kunst

 

Darstellende Kunst


Geschichte des Films
Der Film verbindet einerseits ein technisches Handwerk, um lebendige Bilder tatsächlich lebendig zu zeigen und andererseits das künstlerische Handwerk durch die Darstellung der Rollen durch Schauspieler. War in der Anfangszeit des Film dieser noch stumm, so brachte die Weiterentwicklung dann den Tonfilm. Zunächst waren die Filme noch schwarz-weiß, wurden aber bald von den Farbfilmen abgelöst. Filme werden im Kino sowie im Fernsehen und inzwischen auch im Internet gezeigt.
Geschichte der Musik
Die Geschichte der Musik geht sehr weit in die menschliche Frühzeit zurück. Die Anfänge wirken aus heutiger Sicht unbeholfen, dienten oft nur dazu, Freude auszudrücken, Siegesfeier entsprechend zu untermalen oder sogar Nachrichten zu übermitteln. Die werden heute nicht mehr getrommelt. Musik ist heute in verschiedenen Formen konsumierbar. Es gibt für jede Altersgruppe eigens komponierte Musik und klassische Musik, die die Zeiten überdauert hat und aus den Konzertprogrammen nicht wegzudenken ist.

Geschichte des Theaters
Bühnenkunst in verschiedenen Formen kannten bereits die Herrscher der Antike, die sich gern durch Aufführungen von Theatergruppen unterhalten ließen. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich die unterschiedlichen Genres heraus, die heute Schauspiel, Oper, Operette, Ballett, Musical und Puppentheater bilden. Diese Genres bedürfen alle einer Bühne, aber vor allem Publikum. Die hohe Form des Theaters ist die Oper, weil in einer Opernaufführung mehrere Gattungen zusammengeführt werden.
 

Erwähnenswertes