Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 4. Juli Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 4.7

0000 - 0099
0068
Matidia, römische Patrizierin
1400 - 1499
1477
Johannes Aventinus, deutscher Geschichtsschreiber
1500 - 1599
1532
Friedrich Widebrand, deutscher evangelischer Theologe
1600 - 1699
1656
John Leake, englischer Admiral
1685
Christian Reichart, deutscher Begründer des Gartenbaus
1694
Louis-Claude Daquin, Komponist aus Frankreich


1700 - 1799
1715
Christian Fürchtegott Gellert, deutscher Dichter
1731
Johann August Dathe, deutscher Linguist
1732
Clemens August von Merle, Weihbischof in Köln
1753
Jean-Pierre Blanchard, französischer Ballonfahrer
1776
Ethan Allen Brown, Politiker aus USA
1779
Heinrich Arnold Huyssen, deutscher Industrieller und Politiker
1781
Karl Maximilian Andree, deutscher Mediziner und Gynäkologe
1790
George Everest, britischer Vermessungsingenieur in Indien
1793
Franz Pecháček, österreichisch-Komponist aus Deutschland
1799
András Bartay, Komponist aus Ungarn
1799
Oskar I., König von Schweden und Norwegen
1800 - 1899
1801
Elisabeth Maria, portugiesische Prinzessin und Regentin
1802
Joseph Labitzky, tschechischer Tanzkomponist
1804
Nathaniel Hawthorne, Schriftsteller aus USA
1807
Giuseppe Garibaldi, Guerillakämpfer und Protagonist des italienischen Risorgimento
1819
John Henry Gurney, englischer Bankier und Amateur-Ornithologe
1835
Eugène Vast, französischer Organist und Komponist
1837
Emile Auguste Carolus-Duran, Maler aus Frankreich
1841
William Thierry Preyer, deutscher Physiologe
1847
Julius Lassen, dänischer Jurist
1845
Pál Szinyei Merse, ungarischer Maler
1853
Ernst Otto Beckmann, Chemiker aus Deutschland
1855
Vlaho Bukovac, kroatischer Maler
1855
Heinrich Grünfeld, österreicher Komponist und Cellist und Musikpädagoge
1862
Walter L. Fisher, Politiker aus USA
1863
Adolf Spilker, deutscher Chemiker und Techniker
1863
Hugo Winckler, deutscher Archäologe und Sprachwissenschaftler
1872
Calvin Coolidge, US-Vizepräsident und 30. Präsident der USA
1872
Adam David, Schweizer Afrikaforscher und Großwildjäger
1877
Bogislav von Selchow, deutscher Schriftsteller und Marineoffizier
1879
Philippe Gaubert, Komponist aus Frankreich und Flötist
1882
Hermann von Wenckstern, deutscher Forst- und Volkswirt
1894
Arthur Laumann, deutscher Offizier einer Fliegergruppe im Ersten Weltkrieg
1895
Massimo Campigli, Maler aus Italien
1898
Gertrude Lawrence,Schauspielerin aus England
1899
Schaggi Streuli, schweizerischer Drehbuchautor, Kabarettist und Dialekt-Schauspieler


1900 - 1999
1900
Walther Kiaulehn, Journalist aus Deutschlandund Schriftsteller
1900
Alfred Rust, deutscher Archäologe
1903
Werner Rudolf Heinrich Keyßner, deutscher Politiker und Reichstagsabgeordneter
1903
Flor Peeters, belgischer Komponist, Organist und Musikpädagoge
1903
Erich Sternberg, deutsch-russischer Gerontopsychiater
1904
Gerhard Just, Schauspieler aus Deutschland
1904
Anni Krahnstöver, Politikerin aus Deutschland
1905
Lionel Trilling, US-amerikanischer Literaturkritiker
1906
Wilhelm Prinz von Preußen, ältester Sohn des deutschen und preußischen Kronprinzen
1906
Vincent Joseph Schaefer, US-amerikanischer Chemiker und Meteorologe
1907
Hans Linser, österreichischer Agrikulturchemiker
1907
Ernst Loof, deutscher Rennfahrer, Konstrukteur und Unternehmer
1908
Aurelio Peccei, italienischer Industrieller sowie Mitbegründer des Club of Rome
1910
Govan Mbeki, südafrikanischer Politiker
1910
Gloria Stuart, Schauspielerin aus den USA
1910
Herta Meyer-Riekenberg, deutsche Gewerkschafterin
1911
Franco Ferrara, italienischer Dirigent
1911
Malte Jaeger, Schauspieler aus Deutschland
1911
Mitch Miller, US-amerikanischer Bandleader
1912
Gerhard Schaffran, katholischer Bischof von Dresden-Meißen
1912
Fritz Schulz-Reichel, deutscher Komponist und Pianist
1915
Christine Lavant, österreichische Künstlerin und Schriftstellerin
1916
Iva Ikuko Toguri D’Aquino, japanisch-US-amerikanische Hörfunkmoderatorin
1918
Johnnie Parsons, Rennfahrer aus den USA
1918
Taufa'ahau Tupou IV., König von Tonga
1921
Gérard Debreu, französischer Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreisträger
1921
Tibor Varga, ungarischer Violinist, Dirigent und Pädagoge
1923
Rudolf Friedrich, Schweizer Politiker und Bundesrat
1924
Eva Marie Saint, Schauspielerin aus den USA
1926
Willoughby Goddard, Schauspieler aus England
1926
Alfredo Di Stéfano, Fußballspieler aus Argentinien
1927
Gina Lollobrigida, Schauspielerin aus Italien
1927
Neil Simon, Schriftsteller aus USA
1927
Jim McWithey, US-amerikanischer Autorennfahrer
1928
Cathy Berberian, US-amerikanischer Opernsängerin
1928
Giampiero Boniperti, Fußballspieler aus Italien
1929
Darío Castrillón Hoyos, Kardinal
1929
Konrad Swinarski, polnischer Theaterregisseur
1930
Fernando García, chilenischer Komponist
1930
Frunsik Mkrtschjan, sowjetischer Theater- und Filmschauspieler
1931
Stephen Boyd (William Miller), Schauspieler aus den USA
1934
Mal Sondock, Diskjockey, Hörfunkmoderator, Musikproduzent und Sänger
1937
Wolf von Lojewski, deutscher Fernseh-Journalist
1937
Thomas Nagel, US-amerikanischer Philosoph
1937
Sonja von Norwegen, Mutter von Kronprinz Haakon
1938
Ernest Pieterse, südafrikanischer Autorennfahrer
1938
Bill Withers, US-amerikanischer Sänger und Songschreiber
1941
German Frers, argentinischer Yachtkonstukteur
1941
Eckart Witzigmann, deutscher Starkoch
1942
Peter Rowan, US-amerikanischer Bluegrass-Musiker
1943
Conny Bauer, deutscher Jazz-Musiker, Posaunist
1943
Orestes Rodríguez Vargas, peruanisch-spanischer Schachgroßmeister
1943
Heide Simonis, deutsche Politikerin und ehemalige Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein
1943
Alan Wilson, US-amerikanischer Musiker (Canned Heat)
1943
Christoph Zöpel, Politiker aus Deutschland
1944
Harvey Brooks, Musiker aus den USA
1945
David McWilliams, irischer Musiker und Songwriter
1945
Stanisław Rylko, Kurienerzbischof
1945
Walter Wippersberg, Schriftsteller aus Österreich und Drehbuchautor
1946
Birgit Schnieber-Jastram, Politikerin aus Deutschland
1948
Andreas von Schoeler, deutscher Politiker und Oberbürgermeister von Frankfurt am Main
1948
Jeremy Spencer, britischer Sänger (Songschreiber bei Fleetwood Mac)
1948
René Arnoux, Rennfahrer aus Frankreich
1948
Walter Bockmayer, deutscher Regisseur
1949
Horst Seehofer, deutscher Politiker und Bundesminister
1952
Alvaro Uribe Velez, kolumbianischer Staatspräsident
1952
John Waite, britischer Musiker, Sänger und Songschreiber
1954
Julian Dawson, Musiker aus England
1956
Bettina Böttinger, deutsche Fernsehmoderatorin
1959
Uwe Klett, deutscher Lokalpolitiker
1959
Victoria Abril, spanische Schauspielerin
1960
Richard Garriott, britischer Computerspiel-Entwickler
1960
Roland Ratzenberger, österreichischer Rennfahrer
1960
Sidney Eudy, US-amerikanischer Wrestler
1962
Claudia Zaczkiewicz, deutsche Leichtathletin, Olympiamedaillengewinnerin
1963
Ute Lemper, deutsche Sängerin und Tänzerin
1963
Henri Leconte, französischer Tennisspieler
1964
Misko Antisin, kanadisch-schweizerischer Eishockeyspieler
1965
Harvey Grant, Basketballspieler aus USA
1965
Giancarlo Marocchi, Fußballspieler aus Italien
1967
Mohamed Sifaoui, algerischer Journalist und Buchautor
1972
William Goldsmith, US-amerikanischer Schlagzeuger
1972
Alexei Schirow, lettischer-spanischer Schachspieler
1972
Karin Thürig, Schweizer Radfahrerin
1973
Tony Popovic, Fußballspieler aus Australien
1975
Reinhard Divis, österreichischer Eishockeyspieler
1976
Daijirō Katō, japanischer Motorradrennfahrer
1978
Emile Mpenza, belgischer Fußballspieler
1978
Becki Newton, Schauspielerin aus den USA
1981
Christoph Preuß, Fußballspieler aus Deutschland
1981
Tahar Rahim, Schauspieler aus Frankreich
1983
Amantle Montsho, botsuanische Sprinterin
1983
Katharina Scholz, deutsche Feldhockeyspielerin
1984
Jin Akanishi, japanischer Schauspieler und Musiker (KAT-TUN)
1990
David Kross, Schauspieler aus Deutschland

<< Geburtstage 3. Juli

Geburtstage 5.Juli >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen