Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 3. Juli Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 3.7

1400 - 1499
1423
Ludwig XI., König von Frankreich
1442
Go-Tsuchimikado, 103. Kaiser Japans
1500 - 1599
1503
Franz Burchart, deutscher Gelehrter und Politiker
1596
Johan Banér, schwedischer Feldmarschall
1600 - 1699
1676
Leopold I., Fürst von Anhalt-Dessau
1683
Edward Young, Dichter aus England


1700 - 1799
1709
Wilhelmine von Preußen, Markgräfin von Bayreuth, Lieblingsschwester Friedrichs des Großen
1783
Wilhelm von Preußen, preußischer General, Generalgouverneur der Rheinprovinzen und Gouverneur der Bundesfestung Mainz
1728
Robert Adam, britischer Baumeister
1738
John Singleton Copley, amerikanisch-englischer Maler
1778
Carl Ludwig Engel, deutsch-finnischer Architekt und Maler
1789
Friedrich Overbeck, deutscher Maler
1800 - 1899
1808
Konráð Gíslason, Sprachforscher
1814
John Brinckman, plattSchriftsteller aus Deutschland
1818
Johann Ludwig Hinrichs, Mitbegründer der deutschen Baptistengemeinden
1819
Louis Théodore Gouvy, deutsch-Komponist aus Frankreich
1820
Hugo Emil Schober, deutscher Agrarwissenschaftler
1821
Ferdinand Kürnberger, Schriftsteller aus Österreich
1848
Lothar von Trotha, deutscher General der Infanterie
1849
Viktor Karl Ludwig von Grumbkow, preußischer Generalmajor
1852
Rafael Joseffy, ungarischer Pianist und Musikpädagoge
1854
Leoš Janáček, Komponist aus Tschechien
1859
August Wilhelm Bullrich, deutscher Apotheker
1862
Bolesława Maria Lament, Selige und Ordensgründerin
1863
Ciro Luis Urriola, Staatspräsident von Panama
1866
Albert Gottschalk, dänischer Maler
1870
Richard Bedford Bennett, kanadischer Premierminister
1875
Ferdinand Sauerbruch, deutscher Chirurg
1878
Hans Woldemar Schack, deutscher Botaniker
1880
Heinrich Droste, deutscher Verleger
1881
Simeon Dooley, US-amerikanischer Blues-Sänger und Gitarrist
1882
Dirk Lotsy, Fußballspieler aus Niederlande
1883
Franz Kafka, Schriftsteller aus Österreich
1886
Francis Carco, Schriftsteller aus Frankreich
1886
Raymond A. Spruance, US-amerikanischer Admiral der US-Navy
1888
Heinrich Brandler, Gründungsmitglied der KPD und KPD-O, Vorsitzender, Leiter der IVKO
1892
Franz Heske, deutsch-österreichischer Forstwissenschaftler, Begründer der „Weltforstwirtschaft“
1893
Sándor Bortnyik, ungarischer Maler
1896
Rudolf Heberle, deutsch-US-amerikanischer Soziologe
1897
Jesse Douglas, US-amerikanischer Mathematiker
1899
Thomas Peter McKeefry, Erzbischof von Wellington


1900 - 1999
1901
Ruth Crawford Seeger, US-amerikanische Komponistin
1902
Otto A. Friedrich, deutscher Unternehmer
1902
Hermann Nuding, Politiker aus Deutschland
1902
Yoshino Hideo, Schriftsteller aus Japan
1903
Wolfgang Haußmann, Politiker aus Deutschland
1905
Richard Corts, deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
1906
Hilde Körber, Schauspielerin aus Österreich
1906
Carl Menke, deutscher Feldhockeyspieler
1906
George Sanders, Schauspieler aus England
1908
Thomas Narcejac, Schriftsteller aus Frankreich
1909
Earl Butz, Politiker aus USA
1909
Stavros Niarchos, griechischer Reeder
1913
Dorothy Kilgallen, US-amerikanische Schauspielerin, Reporterin und Fernsehmoderatorin
1914
Carl Scarborough, US-amerikanischer Autorennfahrer
1921
Leo Navratil, österreichischer Psychiater
1922
Helmut Schoeck, österreichischer Soziologe
1923
Johnny Hartman, US-amerikanischer Jazzsänger
1923
Milan Munclinger, tschechischer Flötist, Dirigent, Komponist und Musikwissenschaftler
1924
Peter Sandloff, deutscher Filmkomponist
1925
Antoine Duhamel, Komponist aus Frankreich
1926
Johnny Coles, US-amerikanischer Jazztrompeter
1927
Ken Russell, britischer Regisseur und Filmemacher
1928
Günter Bruno Fuchs, deutscher Schriftsteller und Grafiker
1928
Jan Machulski, polnischer Schauspieler und Regisseur
1930
Carlos Kleiber, österreichischer Dirigent
1932
Alexander Schalck-Golodkowski, DDR-Politiker und Wirtschaftsfunktionär
1933
Alexandar Fol, bulgarischer Historiker und Thrakologe
1934
Manfred Bieler, Schriftsteller aus Deutschland
1934
Christian Manen, Komponist aus Frankreich und Musikpädagoge
1935
Charles Brauer, Schauspieler aus Deutschland
1936
Leo Wilden, Fußballspieler aus Deutschland
1937
Tom Stoppard, britischer Dramatiker, Journalist und Drehbuchautor
1939
Brigitte Fassbaender, deutsche Opern-Sängerin
1939
László Kovács, ungarischer Politiker und Außenminister
1940
Lamar Alexander, Politiker aus USA
1940
Jerzy Buzek, Politiker aus Polen
1940
Peer Raben, Komponist aus Deutschland
1941
Robert Leidinger, Politiker aus Deutschland
1941
Liamine Zéroual, algerischer Präsident
1943
Norman Earl Thagard, US-amerikanischer Astronaut
1944
Luis Cardei, argentinischer Tangosänger
1944
Michel Polnareff, französischer Sänger und Songschreiber
1946
Helmut Lamp, Politiker und MdB
1946
Johnny Lee, Musiker aus den USA
1946
Leszek Miller, polnischer Politiker, Ministerpräsident
1947
Betty Buckley, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
1947
Rob Rensenbrink, Fußballspieler aus Niederlande
1947
Claxton Welch, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1948
Paul Barrère, US-amerikanischer Musiker und Sänger
1948
Peter Ruzicka, deutscher Komponist und Intendant
1950
James Hahn, Politiker aus USA
1950
Johnnie Wilder, US-amerikanischer Sänger
1950
Jan Zajíc, tschechischer Student
1951
Jean-Claude Duvalier, haitischer Politiker und Diktator
1952
Andy Fraser, britischer Musiker, Sänger und Songschreiber
1954
Herbert Hainer, deutscher Manager
1954
Claudia Märtl, deutsche Historikerin
1955
Manfred Grund, Politiker und MdB
1957
Laura Branigan, US-amerikanische Popsängerin
1958
Aaron Tippin, US-amerikanischer Country-Sänger und Songwriter
1958
Lisa De Leeuw, US-amerikanische Erotikdarstellerin
1960
Vince Clarke, britischer Songschreiber und Musiker
1962
Tom Cruise, US-amerikanischer Schauspieler und Produzent
1964
Antje Hermenau, Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion
1965
Hans Dorfner, Fußballspieler aus Deutschland
1966
Daniel Plaza, spanischer Leichtathlet und Olympiasieger
1966
Oswald Sallaberger, österreichischer Dirigent und Violinist
1967
Sandra Ceccarelli, Schauspielerin aus Italien
1968
Ramush Haradinaj, Premierminister des Kosovo
1969
Gedeon Burkhard, Schauspieler aus Deutschland
1969
Alain Whyte, englischer Gitarrist
1969
Stephan Zünd, Schweizer Skispringer
1970
Bruno Martini, französischer Handballspieler
1970
Audra McDonald, US-amerikanische Sängerin
1971
Claudia Acuña, chilenische Jazz-Sängerin
1973
Ólafur Stefánsson, isländischer Handballspieler
1974
Gabor Schablitzki, deutscher Musiker
1977
Sandra Smisek, Fußballspielerin aus Deutschland
1978
Kim Kirchen, luxemburgischer Radrennfahrer
1979
Ludivine Sagnier, französische Filmschauspielerin
1980
Roland Mark Schoeman, südafrikanischer Schwimmer
1980
Birgit Thumm, deutsche Volleyballspielerin
1983
Dorota Masłowska, polnische Schriftstellerin
1986
Sascha Dum, Fußballspieler aus Deutschland
1986
Óscar Alfredo Ustari, argentinischer Fußballtorhüter
1987
Mariano Tripodi, Fußballspieler aus Argentinien
1987
Sebastian Vettel, deutscher Rennfahrer
1988
Anssi Koivuranta, finnischer nordischer Kombinierer


<< Geburtstage 2. Juli

Geburtstage 4.Juli >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen