Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 27. September Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 27.9

1200 - 1299
1271
Wenzel II., König von Böhmen und von Polen
1300 - 1399
1389
Cosimo de Medici, florentinischer Bankier und Politiker, De-facto-Herrscher von Florenz
1400 - 1499
1416
Michael Beheim, deutscher Meistersänger
1500 - 1599
1533
Stephan Báthory, König von Polen und Fürst von Siebenbürgen
1600 - 1699
1601
Ludwig XIII., König von Frankreich
1630
Michael Willmann, deutscher Barockmaler
1677
Johann Gabriel Doppelmayr, deutscher Astronom
1691
Josef Antonín Planický, Komponist aus Tschechien
1696
Alfons Maria di Liguori, italienischer Jurist, Bischof und Ordensgründer


1700 - 1799
1719
Abraham Gotthelf Kästner, deutscher Mathematiker
1724
Anton Friedrich Büsching, deutscher Geograph
1752
Marie-Gabriel-Florent-Auguste de Choiseul-Gouffier, französischer Diplomat und Althistoriker
1772
Antonio Casimir Cartellieri, Komponist aus Deutschland
1772
Sir Gordon Drummond, britischer General und Kolonialadministrator
1781
Wilhelm I., König von Württemberg
1783
Agustin de Iturbide, Kaiser von Mexiko
1786
José Mariono Elízaga, mexikanischer Komponist
1792
George Cruikshank, britischer Maler
1793
Ernst Wilhelm Bernhard Eiselen, deutscher Lehrer und Schriftsteller
1800 - 1899
1818
Adolph Wilhelm Hermann Kolbe, deutscher Chemiker
1820
Wilhelm Siegmund Teuffel, deutscher Altphilologe
1824
Benjamin Apthorp Gould, US-amerikanischer Astronom
1830
Johannes Vahlen, deutscher Altphilologe
1835
Max Strakosch, US-amerikanischer Opernimpresario
1840
Alfred Mahan, US-amerikanischer Admiral
1840
Thomas Nast, deutsch-US-amerikanischer Karikaturist
1856
Carl Peters, deutscher Afrikaforscher, Begründer der Kolonie Deutsch-Ostafrika
1859
Elisabet Boehm, Begründerin der Landfrauenbewegung
1862
Louis Botha, südafrikanischer Premierminister
1862
Kurt von Wahlen-Jürgass, preußischer General
1864
Andrej Hlinka, slowakischer Priester, Politiker und Nationalistenführer
1866
Tryggve Andersen, norwegischer Schriftsteller
1866
Wacław Rolicz-Lieder, polnischer Lyriker
1867
Giovanni Bonzano, Kardinal
1870
Alfred Deutsch-German, österreichischer Schriftsteller und Journalist, Drehbuchautor und Filmregisseur
1871
Grazia Deledda, italienische Schriftstellerin
1872
Karl Scheurer, Schweizer Bundesrat
1879
Hans Hahn, österreichischer Mathematiker
1880
Jacques Thibaud, französischer Violinist
1882
Elly Ney, deutsche Pianistin
1890
Jānis Mediņš, lettischer Komponist
1894
Otto Nagel, deutscher Maler
1894
Joe Stöckel, deutscher Komiker und Filmproduzent
1895
Woolf Barnato, britischer Finanzier, Autorennfahrer und Cricketspieler
1898
Vincent Youmans, US-amerikanischer Komponist


1900 - 1999
1900
Albert Bittner, deutscher Dirigent
1902
Hans-Joachim Rehse, Richter am Volksgerichtshof
1904
Koene Dirk Parmentier, niederländischer Luftfahrtpionier, Chefpilot der KLM
1905
Ernst Baier, deutscher Eiskunstläufer
1907
Maria Treben, österreichische Kräuterkundige und Autorin
1908
Dietrich Keuning, deutscher SPD-Politiker, MdB 1949–1961
1910
Elimar Freiherr von Fürstenberg, deutscher Politiker (Bayernpartei, später CSU), MdB 1949–1953
1913
Kurt Honolka, deutscher Musikwissenschaftler, Journalist, Musik- und Theaterkritiker
1914
Ernst Ferber, deutscher General
1916
Eckhard Hess, US-amerikanischer Psychologe und Ethologe
1917
Louis Auchincloss, Schriftsteller aus USA
1918
Martin Ryle, britischer Astrophysiker
1919
Charles Sweeney, US-amerikanischer General der Luftwaffe
1920
William Conrad, US-amerikanischer Schauspieler und Sprecher
1920
Hal Harris, US-amerikanischer Gitarrist
1921
Rudolf Kügler, deutscher Maler und Grafiker
1922
Arthur Penn, US-amerikanischer Regisseur
1923
Hans Albrecht, deutscher Forstmann und Politiker
1923
Jocelyne Binet, kanadische Komponistin
1927
Adhemar Ferreira da Silva, brasilianischer Leichtathlet
1928
Haro Senft, deutscher Filmregisseur und Produzent
1930
Igor Kipnis, US-amerikanischer Cembalist
1930
Alan Shugart, US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer
1931
Freddy Quinn, deutsch-österreichischer Sänger
1933
Will Sampson, Schauspieler aus den USA
1937
Franz Grundheber, deutsch-österreichischer Kammersänger und Opernsänger
1937
Hans-Joachim Lauck, Minister für Schwermaschinen- und Anlagenbau in der DDR
1938
Günter Brus, österreichischer Aktionskünstler und Maler
1938
Klaus Völker, deutscher Theaterhistoriker
1940
Rudolph Moshammer, deutscher Modemacher
1942
Alvin Stardust, britischer Sänger
1942
Detlef Thorith, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer
1943
Randy Bachman, kanadischer Musiker, Sänger und Songschreiber
1943
Walter Riester, deutscher SPD-Politiker, Bundesarbeitsminister 1998–2002
1945
Wolfram Hogrebe, deutscher Philosoph
1946
Matthias Schultheiss, deutscher Comic-Zeichner und -Autor
1947
Bernard Béguin, französischer Rallyefahrer
1947
Ulrich Daldrup, deutscher Wissenschafter, Politiker und Bürgermeister von Aachen
1947
Barbara Dickson, britische Sängerin und Schauspielerin
1948
Tom Braidwood, kanadischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent
1950
Linda Lewis, britische Sängerin
1951
Péter Baczakó, ungarischer Gewichtheber
1951
Meat Loaf, US-amerikanischer Sänger
1953
Wolfgang Braun, deutscher Filmproduzent
1953
Diane Abbott, erste farbige Frau im britischen Parlament
1953
Claudio Gentile, italienischer Fußballspieler und -trainer
1954
Kornél Horváth, ungarischer Jazz-Perkussionist
1954
Larry Wall, Erfinder der Programmiersprache Perl
1956
David Garfield, US-amerikanischer Keyboarder, Songwriter und Produzent
1956
Arthur Mettinger, österreichischer Sprachwissenschaftler
1957
Peter Sellars, US-amerikanischer Theaterregisseur
1958
Shaun Cassidy, US-amerikanischer Sänger (Halbbruder von David Cassidy)
1960
Jean-Marc Barr, französischer Schauspieler und Filmregisseur
1960
Patrick Lindner, deutscher Schlagersänger
1961
Thomas Bauer, deutscher Arabist und Islamwissenschaftler
1961
Antonella Mularoni, san-marinesische Politikerin und Richterin
1965
Peter Issig, deutscher Jazzbassist und Videokünstler
1965
Atze Schröder, fiktive Bühnenfigur eines deutschen Komikers
1965
Maria Schrader, Schauspielerin aus Deutschland
1966
Jovanotti (geboren als Lorenzo Cherubini), italienischer Sänger
1966
Frauke Kuhlmann, Fußballspielerin aus Deutschland
1966
Matjaž Zupan, slowenischer Skispringer und Skisprungtrainer
1967
Stephan Freigang, Leichtathlet aus Deutschland
1969
Tanja Kinkel, Schriftstellerin aus Deutschland
1969
Claudia Mandrysch, Fußballspielerin aus Deutschland
1972
Alexei Fjodorow, weißrussischer Schachspieler
1972
Steffen Henssler, deutscher Koch
1972
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin aus den USA
1975
Krzysztof Nowak, polnischer Fußballspieler
1976
Francesco Totti, Fußballspieler aus Italien
1978
Ani Lorak, ukrainische Sängerin
1979
Simone Reuthal, deutsche Moderatorin
1980
Elvin Beqiri, albanischer Fußballspieler
1980
Olivier Kapo, Fußballspieler aus Frankreich
1981
Patrick Alphonse Bengondo, kamerunischer Fußballspieler
1981
Dennis Serano, belizischer Fußballspieler
1981
Mirjam Weichselbraun, österreichische Fernsehmoderatorin
1982
Markus Rosenberg, schwedischer Fußballspieler
1982
Lil Wayne, US-amerikanischer Rapper
1982
Darrent Williams, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1984
Avril Lavigne, kanadische Sängerin und Songwriterin
1984
André Linke, deutsche Autorin
1986
Natasha Thomas, dänische Sängerin
1988
Nicolás Terol, spanischer Motorradrennfahrer
1993
Patrick Mölleken, deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher
1995
Lena Beyerling, Schauspielerin aus Deutschland
1995
Lina Leandersson, Schauspielerin aus Schweden

<< Geburtstage 26. September

Geburtstage 28. September >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen