Wer hat heute Geburtstag - 18.8


1400 - 1499
1414
Dschami, persischer Dichter und Mystiker
1450
Marko Marulić, kroatischer Dichter, Humanist
1497
Francesco Canova da Milano, italienischer Renaissancekomponist
1500 - 1599
1552
Johann VI. von Sitsch, Fürstbischof von Breslau
1577
Ambrosius Rhode, deutscher Mathematiker, Astronom und Mediziner
1600 - 1699
1611
Luisa Maria Gonzaga, Königin von Polen
1658
Jan František Beckovský, tschechischer Schriftsteller, Historiker, Übersetzer und Priester
1683
Christian Ernst, Herzog von Sachsen-Coburg-Saalfeld
1685
Brook Taylor, britischer Mathematiker
1692
Louis IV. Henri de Bourbon-Condé, französischer Präsident des Regentschaftsrats, Großhofmeister, Gouverneur und Premierminister



1700 - 1799
1705
Emanuel Büchel, Schweizer Bäcker, Zeichner, Topograph und Aquarellist
1745
Václav Josef Bartoloměj Praupner, Komponist aus Tschechien
1748
Pierre Sonnerat, französischer Naturwissenschaftler und Weltreisender
1750
Antonio Salieri, Komponist aus Italien
1754
François de Chasseloup-Laubat, französischer General
1755
Gottlob Heinrich von Lindenau, königlich-sächsischer Kammerherr, Kreisoberforstmeister und Rittergutsbesitzer
1756
Bernhard Königsdorfer, Abt des Benediktinerklosters Kloster Heilig Kreuz Donauwörth
1765
Ludwig Aloys von Hohenlohe, deutscher Reichsfürst und General, Marschall von Frankreich, Statthalter von Galizien
1766
Franz Johann Joseph von Reilly, österreichischer Verleger und Kartograf
1767
Christian Friedrich Franke, deutscher evangelischer Theologe
1770
Dorothea Schlözer, deutsche Philosophin
1774
Meriwether Lewis, US-amerikanischer Entdecker, Soldat und Verwaltungsbeamter
1776
Sigismund von Herder, Geologe, Mineraloge und Sächsischer Oberberghauptmann
1782
Marcellin de Marbot, französischer General
1785
Friedrich Wieck, deutscher Musiker und Musikpädagoge
1786
Jean Guillaume Lugol, französischer Arzt
1786
Otto von Loeben, deutscher Schriftsteller und Dichter
1792
John Russell, 1. Earl Russell, britischer Premierminister
1795
Ludwig August Struve, Arzt

1800 - 1899
1800
Adolph Cnyrim, deutscher Beamter und Politiker
1807
Charles Francis Adams, Sr., US-amerikanischer Jurist und Politiker
1810
Jules Perrot, Tänzer, Ballettchoreograph
1815
Alexander Theodor von Middendorff, russischer Zoologe und Entdecker
1817
Adolph von Koerber, preußischer Generallandschaftsdirektor
1818
Henri Le Secq, französischer Fotograf
1818
Václav Bolemír Nebeský, tschechischer Dichter und Philosoph
1819
Maria Nikolajewna Romanowa, älteste Tochter von Zar Nikolaus I. Pawlowitsch
1821
Peter Dewes, deutscher Unternehmer und Politiker
1828
Ernest Cahen, französischer Organist und Komponist
1828
Georg Jabin, deutscher Landschaftsmaler
1830
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich
1830
Wilhelm Carl Johann Wedding, Unternehmer
1838
Angelo Neumann, Sänger, Intendant, Autor
1839
Hugh Archibald Clarke, kanadischer Komponist
1841
Lothar Anton Alfred Pernice, Professor für römisches Recht
1843
Moritz Brasch, deutscher Philosoph
1846
Robley D. Evans, US-amerikanischer Admiral
1847
Albert Manthe, deutscher Bildhauer
1849
Benjamin Godard, französischer Komponist
1850
Werner Genest, deutscher Ingenieur und Unternehmer
1852
Wilhelm Plüschow, deutscher Fotograf
1854
Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem, Schriftstellerin aus Deutschland
1854
James Hyslop, Philosoph, Parapsychologe
1857
Eusebius Mandyczewski österreichischer Musikwissenschaftler und Komponist
1859
Anna Ancher, dänische Malerin
1860
Isaak Iljitsch Lewitan, Maler aus Russland
1860
Theodor Lewald, deutscher Sportfunktionär und Vorsitzender des NOK
1865
Rudolf König, österreichischer Amateurastronom
1867
Hans Kloepfer, österreichischer Arzt und Schriftsteller
1869
Ernst zu Reventlow, deutscher Marineoffizier, Schriftsteller und Politiker
1871
Felix Busch, preußischer Beamter
1872
Adolf Schmal, österreichischer Fecht- und Radsportler
1872
René Auberjonois, Schweizer Maler
1872
Hugo Bettauer, Schriftsteller aus Österreich
1873
Leo Slezak, österreichischer Opernsänger und Schauspieler
1875
Prithvi, König von Nepal
1878
Fritz Brun, Schweizer Komponist und Dirigent
1879
Alexander Iljitsch Dutow, Kosakenführer im russischen Bürgerkrieg
1879
Manuel Arce y Ochotorena, Erzbischof von Tarragona und Kardinal
1880
Georg Schmückle, Schriftsteller aus Deutschland
1880
Tilla Durieux, Schauspielerin aus Österreich
1881
Hermann Zilcher, deutscher Komponist, Musikpädagoge und Pianist
1882
Hermann Liebmann, Politiker aus Deutschland
1882
Marcel Samuel-Rousseau, französischer Komponist
1883
James W. Papez, US-amerikanischer Neuroanatom
1885
Timothy Ahearne, irischer Dreispringer
1886
Karl Tewes, Fußballspieler aus Deutschland
1886
Kurt Zweigert, Richter am Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht
1886
Paul Bodmer, Schweizer Maler
1887
Alma Johanna Koenig, österreichische Lyrikerin und Erzählerin
1887
Hermann Finsterlin, utopischer Architekt, Maler, Dichter, Essayist, Spielzeugmacher und Komponist
1888
Gerhard Wagner, im Dritten Reich 1. Reichsärzteführer
1890
Erich Kamke, deutscher Mathematiker
1890
Lore Schill, deutsche Malerin
1890
Maurice Podoloff, US-amerikanischer Jurist und Sportmanager
1890
Walther Funk, deutscher Journalist und Politiker
1892
Franz Findeisen, Professor an der Handelshochschule Leipzig
1892
Hal Foster, US-amerikanischer Comic-Zeichner
1893
Burleigh Grimes, Baseballspieler aus USA
1893
Čestmír Jeřábek, tschechischer Schriftsteller, Dramaturg und Literaturkritiker
1893
Frank Linke-Crawford, Jagdflieger der k.u.k. Monarchie im Ersten Weltkrieg
1894
Erwin Schliephake, deutscher Mediziner
1895
Julijans Vaivods, Erzbischof von Riga und Kardinal der römisch katholischen Kirche
1898
Werner Bruschke, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt
1899
Pietro Belluschi, US-amerikanischer Architekt




1900 - 1999
1900
Heinrich Germer, SED-Politiker und Stadtrat für Volksbildung und Kultur in Magdeburg
1900
Imre Reiner, ungarischer Maler, Grafiker und Typograf
1900
Vijaya Lakshmi Pandit, indische Politikerin und UNO-Diplomatin
1901
Arne Borg, schwedischer Schwimmer, Olympiasieger
1901
Paulus von Stolzmann, deutscher Botschafter
1901
Jean Guitton, französischer Philosoph und Schriftsteller
1902
Julius Kalaš, Komponist aus Tschechien
1902
Franz Oppenhoff, deutscher Kommunalpolitiker
1905
Peter Kreuder, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent
1907
Paul Grimm, deutscher Prähistoriker
1908
Edgar Faure, Politiker aus Frankreich
1908
Else Frenkel-Brunswik, Psychologin und Psychoanalytikerin
1908
Heinrich Hellwege, deutscher Politiker, Ministerpräsident von Niedersachsen
1908
Sam English, nordirischer Fußballspieler
1909
Heinz Brandt, kommunistischer Widerstandskämpfer und SED-Funktionär
1909
Marcel Carné, französischer Filmregisseur
1910
David Dodge, Schriftsteller aus USA
1910
Margarete Wittkowski, deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin
1911
Hugo Hauser, Politiker aus Deutschland
1911
Wolfgang Dessecker, Leichtathlet aus Deutschland
1912
Volker Gwinner, deutscher Komponist und Organist
1912
Kurt Meisel, österreichischer Schauspieler und Regisseur
1912
Ertuğrul Osman Osmanoğlu, Oberhaupt des Hauses Osman, der ehemaligen türkischen Herrscherfamilie
1912
Otto Ernst Remer, deutscher Wehrmachtsoffizier
1913
Gaetano Kanizsa, Psychologe
1913
Otto van Volxem, deutscher Weingutsbesitzer und Politiker
1913
Romain Maes, belgischer Radrennfahrer
1914
Andrea Leeds, Schauspielerin aus den USA
1915
Joseph Arthur Ankrah, ghanischer Staatschef
1916
Moura Lympany, britische Pianistin
1917
Caspar Weinberger, US-amerikanischer Verteidigungsminister
1917
Walter Linsenmaier, Schweizer Kunstmaler und Entomologe
1918
Alexander Nikolajewitsch Schelepin, sowjetischer Politiker
1918
Cisco Houston, US-amerikanischer Sänger und Songschreiber
1918
Elsa Morante, italienische Schriftstellerin
1918
Hank Penny, Country-Musiker aus USA
1918
Shankar Dayal Sharma, indischer Staatspräsident
1919
Walter Hickel, Politiker aus USA
1919
Hans Winkler, deutscher Maler
1920
Don Lamond, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger
1920
Juan Soriano, mexikanischer Maler, Zeichner und Bildhauer
1920
Shelley Winters, Schauspielerin aus den USA
1922
Alain Robbe-Grillet, französischer Agraringenieur, Filmemacher und Schriftsteller
1922
Fritz Umgelter, deutscher Regisseur
1923
Rudolf Schulten, Physiker und Nukleartechnologe
1924
Ivan Diviš, tschechischer Dichter
1924
Ludwig Engelhardt, deutscher Bildhauer
1924
Günther Stoll, Schauspieler aus Deutschland
1925
Brian Aldiss, britischer Science-Fiction-Schriftsteller
1925
Frank Willett, britischer Kunsthistoriker
1926
John Boyd, US-amerikanischer Autorennfahrer
1927
Marvin Harris, US-amerikanischer Anthropologe
1927
Rosalynn Carter, Ehefrau des US-Präsidenten Jimmy Carter
1927
John Rhodes, Autorennfahrer aus England
1928
Luciano De Crescenzo, italienischer Schriftsteller und Ingenieur
1928
Sonny Til, US-amerikanischer Doowop-Sänger
1929
Hugues Aufray, französischer Chansonsänger
1929
Jimmy Davies, US-amerikanischer Autorennfahrer
1929
Wolfgang Ullmann, deutscher Theologe, Kirchenhistoriker und Politiker
1931
Hans Tietmeyer, deutscher Volkswirt
1931
Hans van Mierlo, Politiker aus Niederlande
1931
Seymour Chwast, US-amerikanischer Grafikdesigner und Illustrator, Typograf und Lehrer
1932
Bill Bennett, kanadischer Politiker
1932
Horst Witzler, deutscher Fußballtrainer
1932
Luc Montagnier, französischer Virologe
1933
Franz Buggle, Psychologe und Religionskritiker
1933
Just Fontaine, Fußballspieler aus Frankreich
1933
Manfred Steinbach, Leichtathlet aus Deutschland
1933
Roman Polański, polnischer Filmregisseur und Schauspieler
1933
Werner Schramm, evangelischer Theologe
1934
Michael de Larrabeiti, britischer Schriftsteller
1935
Hifikepunye Lucas Pohamba, namibischer Politiker
1935
Lajos Baráth, ungarischer Schriftsteller
1935
Rafer Johnson, US-amerikanischer Leichtathlet
1936
Robert Redford, Schauspieler aus den USA
1937
Jean Alingué Bawoyeu, Tschadischer Politiker
1938
Dieter Engelhardt, Fußballspieler aus Deutschland
1939
Giorgio Ferrini, Fußballspieler aus Italien
1939
Marita Lorenz, Geliebte Fidel Castros
1939
Johnny Preston, US-amerikanischer Sänger
1940
Dmitri Georgijewitsch Kitajenko, russischer Dirigent
1940
Francis Ayume, ugandischer Jurist und Politiker
1941
Helmut Kajzar, polnischer Regisseur
1941
Mohamed Ghannouchi, tunesischer Premierminister
1942
Sabine Sinjen, Schauspielerin aus Deutschland
1943
Carl Wayne, britischer Sänger und Schauspieler
1943
Edwin Hawkins, Gospel-Musiker
1943
Gianni Rivera, Fußballspieler aus Italien
1943
Karin Burneleit, deutsche Leichtathletin
1943
Karin Stanek, polnische Rock- und Popsängerin
1943
Manuela, deutsche Schlagersängerin
1943
Martin Mull, Schauspieler aus den USA
1943
Roberto Rosato, italienischer Fußballer
1943
Thomas Woitkewitsch, deutscher Liedtexter
1944
Bodo Wolf, Schauspieler aus Deutschland
1944
James Alix Michel, seychellischer Staatspräsident
1944
Karim Pakradouni, libanesischer Politiker
1944
Kurt Hutterli, Schweizer Autor und Lyriker
1944
Reinhold Böhme, deutscher Mathematiker
1944
Rotraud Perner, österreichische Juristin, Psychotherapeutin und Publizistin
1944
Volker Lechtenbrink, deutscher Schauspieler und Schlagersänger
1946
Franz-Joseph Peine, deutscher Rechtswissenschaftler
1947
Michael Gerdts, deutscher Botschafter
1947
Paul Alan Yule, Archäologe
1948
Carsten Bohn, deutscher Musiker
1948
Eleonore Weisgerber, Schauspielerin aus Deutschland
1948
Heiner Pudelko, deutscher Rocksänger
1949
Martin Lamble, britischer Folkrockschlagzeuger
1950
Ingo Stawitz, rechtsextremer Politiker
1950
Jeffrey Burns, US-amerikanischer Komponist und Pianist
1951
Choa Kok Sui, philippinischer Esoteriker, Begründer der Prana-Heilung
1952
Lowell Lewis, amtierender Chief Minister von Montserrat
1952
Markus Meckel, deutscher Politiker und DDR-Außenminister
1952
Patrick Swayze, Schauspieler aus den USA
1952
Ricardo Julio "Ricky" Villa, Fußballspieler aus Argentinien
1953
Sergio Castellitto, italienischer Schauspieler und Filmregisseur
1954
Umberto Guidoni, italienischer Astronaut
1955
Gerard Nijboer, niederländischer Marathonläufer
1955
Karl Del'Haye, Fußballspieler aus Deutschland
1956
John Debney, US-amerikanischer Komponist
1956
Martin Gorholt, Politiker aus Deutschland
1956
Rainer Woelki, deutscher Weihbischof im Erzbistum Köln
1957
Burkhard Sude, deutscher Volleyballspieler
1957
Carole Bouquet, Schauspielerin aus Frankreich
1957
Denis Leary, Schauspieler aus den USA
1957
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist und Moderator
1957
Tan Dun, chinesischer Komponist und Dirigent
1958
Didier Auriol, französischer Rallyefahrer
1958
Jürgen Mohr, Fußballspieler aus Deutschland
1958
Madeleine Stowe, Schauspielerin aus den USA
1958
Samira Saïd, marokkanische Sängerin
1958
Sergei Jewgenjewitsch Treschtschow, russischer Kosmonaut
1959
Walter Filz, deutscher Autor und Journalist
1960
Andreas Pinkwart, Politiker und MdB
1960
Ulrich Woelk, Schriftsteller aus Deutschland
1961
Timothy F. Geithner, Finanzminister der Vereinigten Staaten
1961
Birol Ünel, deutsch-Schauspieler aus der Türkei
1961
Johann Passler, italienischer Biathlet
1962
Adam Storke, Schauspieler aus den USA
1962
Felipe Calderón, mexikanischer Politiker
1962
Ralf Haber, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer
1962
Sandra Farmer-Patrick, US-amerikanische Leichtathletin und Olympiateilnehmerin
1963
Hadmar von Wieser, österreichischer Autor und Spieleautor
1963
Heino Ferch, Schauspieler aus Deutschland
1964
Craig Bierko, Schauspieler aus den USA
1965
Markus Knüfken, Schauspieler aus Deutschland
1966
Kang Soo-yeon, koreanische Schauspielerin
1966
Lars Rudolph, deutscher Schauspieler und Komponist
1966
Sarita Choudhury,Schauspielerin aus England
1967
Beate Koch, deutsche Leichtathletin und Olympiamedaillengewinnerin
1967
Uwe Alzen, deutscher Automobilrennfahrer
1967
Carolin Emcke, deutsche Publizistin
1968
Guido May, deutscher Schlagzeuger
1968
Dan Peters, US-amerikanischer Schlagzeuger
1968
Katrin Fröhlich, Schauspielerin aus Deutschland
1969
Christian Slater, Schauspieler aus den USA
1969
Edward Norton, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1969
Everlast, US-amerikanischer Rapper
1969
Lars Leese, deutscher Fußballspieler und -trainer
1969
Serge Baguet, belgischer Radrennfahrer
1970
Cédric Vasseur, französischer Radrennfahrer
1970
Malcolm-Jamal Warner, Schauspieler aus den USA
1971
Aphex Twin, britischer Musiker und DJ
1971
Marc Degens, Schriftsteller aus Deutschland
1971
Patrik Andersson, schwedischer Fußballspieler
1971
Raoul Gehringer, österreichischer Komponist
1972
Saskia Stähler, deutsche Eiskunstläuferin
1972
Sven Teutenberg, deutscher Radrennfahrer
1973
Oliver Bokern, Schauspieler aus Deutschland
1973
Wolodymyr Wirtschis, ukrainischer Boxer
1974
Jong Song-ok, nordkoreanische Leichtathletin
1975
Aitor López Rekarte, Fußballspieler aus Spanien
1975
Natalia Filatkina, russische Germanistin
1975
Róbert Fazekas, ungarischer Leichtathlet
1975
Stephanie Gossger, deutsche Film- und Theaterschauspielerin
1976
Michael Greis, deutscher Biathlon Weltmeister
1976
Panacea, deutscher DJ und Produzent
1976
Tom Malchow, US-amerikanischer Schwimmer und Olympiasieger
1977
LukᚠBauer, tschechischer Skilangläufer
1978
Jaakko Suomalainen, finnischer Eishockeyspieler
1978
Nathen Maxwell, Musiker aus den USA
1978
Sofiène Melliti, tunesischer Fußballspieler
1979
Selena Silver, australische Erotikdarstellerin
1980
Choi Min-ho, südkoreanischer Judoka
1980
Emir Spahić, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
1980
Marcel Šterbák, slowakischer Eishockeyspieler
1980
Esteban Cambiasso, Fußballspieler aus Argentinien
1980
Oliver Scheffel, deutscher Schauspieler und Sprecher
1980
João Alves, Fußballspieler aus Portugal
1980
Yannick Bertrand, französischer Skirennläufer
1981
César Delgado, Fußballspieler aus Argentinien
1981
Jan Frodeno, deutscher Triathlet
1981
Dimitrios Salpingidis, griechischer Fußballspieler
1981
Norbert Pascha, deutscher Eishockeyspieler
1982
Florian Kringe, Fußballspieler aus Deutschland
1982
Monroe, deutscher Musikproduzent, Autor und Verleger
1982
Julian Sensley, US-amerikanisch-deutscher Basketballspieler
1982
Matt Thompson, Fußballspieler aus Australien
1983
Georgina Bardach, argentinischer Schwimmerin, Olympiateilnehmerin
1983
Mika, britischer Popmusiker
1983
Kris Boyd, schottischer Fußballspieler
1984
Dušan Basta, serbischer Fußballspieler
1984
Robert Huth, Fußballspieler aus Deutschland
1985
Inge Dekker, niederländische Schwimmerin
1986
Lara-Isabelle Rentinck, Schauspielerin aus Deutschland
1987
Mika Boorem, Schauspielerin aus den USA
1995
Parker McKenna Posey, Schauspielerin aus den USA
1995
Paul Ziegner, Schauspieler aus Deutschland


<< Geburtstage 17. August   |   Geburtstage 19. August >>