Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 16. Juni Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 16.6

1100 - 1199
1139
Konoe, 76. Kaiser von Japan
1600 - 1699
1644
Henrietta Anne Stuart, französische Herzogin
1671
Johann Christoph Bach, deutscher Organist


1700 - 1799
1745
Friedrich Ludwig von Rochow, preußischer Kammerherr und Gutsbesitzer
1752
Salawat Julajew, baschkirischer Freiheitskämpfer und Dichter, Nationalheld
1762
Carl Christian Agthe, deutscher Komponist und Organist
1779
Samuel D. Ingham, Politiker aus USA
1784
Benedictus Gotthelf Teubner, deutscher Buchhändler, Verlagsgründer
1792
Thomas Livingstone Mitchell, britischer Forscher
1800 - 1899
1801
Julius Plücker, deutscher Mathematiker und Physiker
1822
Johan Fredrik Eckersberg, norwegischer Maler der Nationalromantik
1829
Geronimo, Apachen-Häuptling, Idol des Widerstands in den USA
1819
Ilja Stepanowitsch Schumow, russischer Schachmeister und Schachkomponist
1837
Ernst Laas, deutscher Pädagoge und Philosoph
1838
Otto Galama Houtrouw, reformierter Theologe und Heimatforscher
1840
Ernst Otto Schlick, deutscher Schiffbau-Ingenieur
1851
Georg Jellinek, österreichischer Staatsrechtler
1854
Hugo Thimig, deutscher Schauspieler und Regisseur in Österreich
1858
Gustav V., König von Schweden von 1907 bis 1950
1858
John Peter Russell, australischer Maler, der „verlorene Impressionist“
1863
Emil Göttisheim, schweizerischer Jurist und Politiker
1863
Paul Vidal, Komponist aus Frankreich
1865
Bernard Berenson, amerikanischer Kunsthistoriker und Kunsthändler
1867
Konstantin Dmitrijewitsch Balmont, sowjetischer Lyriker
1873
Karl von Müller, deutscher Kommandant des weltberühmten Kleinen Kreuzers „Emden“
1874
Arthur Meighen, kanadischer Politiker
1877
Karl Absolon, tschechischer Archäologe und Speläologe
1880
Bailey, britische Schriftstellerin
1881
Natalija Sergejewna Gontscharowa, russisch-Malerin aus Frankreich
1890
Stan Laurel, britischer Komiker und Filmschauspieler
1892
Axel de Vries, Politiker aus Deutschland
1896
Karl Rüdiger, Politiker aus Deutschland
1897
Georg Wittig, deutscher Chemiker, Nobelpreisträger


1900 - 1999
1901
Conrad Beck, schweizerischer Komponist
1902
Barbara McClintock, US-amerikanische Genetikerin und Nobelpreisträgerin
1902
George Gaylord Simpson, US-amerikanischer Biologe, Zoologe und Paläontologe
1904
Paul Grupp, deutscher Kameramann
1907
Jack Albertson, US-amerikanischer Schauspieler und Tänzer
1908
Hans Jakob, Fußballspieler aus Deutschland
1908
Sarit Dhanarajata, thailändischer General, Politiker und Premierminister von Thailand
1909
Werner Naumann, deutscher Nationalsozialist und Staatssekretär im Reichsministerium
1909
Willi Boskovsky, österreichischer Geiger und Dirigent
1911
Phyllis Sellick, englische Pianistin und Musikpädagogin
1911
Georg Meistermann, deutscher Maler
1912
Willibald Schmaus, deutscher und Fußballspieler aus Österreich
1915
Marga Faulstich, deutsche Glaschemikerin
1910
Richard Maling Barrer, neuseeländischer Chemiker
1917
Aurelio Lampredi, italienischer Konstrukteur von Automobil- und Flugzeugmotoren
1917
Pawel Alexandrowitsch Solowjow, sowjetischer Triebwerkskonstrukteur
1919
Anna Wimschneider, deutsche Bäuerin und Schriftstellerin
1920
Gustav Adolf Baumm, deutscher Grafiker, Motorradkonstrukteur und -rennfahrer
1921
Gustav Just, Journalist aus Deutschlandin der DDR
1921
Olav Hodne, norwegischer Missionar und Autor
1922
Irma Tübler, Politiker und MdB
1924
Adam Hanuszkiewicz, polnischer Theaterregisseur
1925
Bebe Barron, US-amerikanische Filmmusik-Komponistin
1925
Otto Muehl, österreichischer Aktionskünstler
1927
Herbert Lichtenfeld, deutscher Drehbuchautor
1928
Ernst Stankovski, österreichischer Schauspieler, Chansonnier und Quizmaster
1930
Michel Poberejsky, Rennfahrer aus Frankreich
1930
Vilmos Zsigmond, ungarisch-US-amerikanischer Kameramann
1932
Peter Stoltzenberg, deutscher Theaterregisseur
1936
Lincoln Almond, Politiker aus USA
1936
Anthony Olubunmi Okogie, Erzbischof von Lagos (Nigeria)
1937
Hannelore Mensch, Ministerin für Arbeit und Löhne der DDR
1937
Simeon Sakskoburggotski, bulgarischer Politiker
1938
Joyce Carol Oates, Schriftstellerin aus USA
1938
Hannelore Trabert, deutsche Leichtathletin
1939
Albert Dailey, US-amerikanischer Jazzpianist
1939
Heinz Tesar, österreichischer Architekt
1939
Billy „Crash“ Craddock, US-amerikanischer Country- und Rock'n'Roll-Musiker
1940
Neil Goldschmidt, Politiker aus USA
1941
Dietrich von Gumppenberg, deutscher Politiker und Unternehmer
1942
Giacomo Agostini, italienischer Motorradrennfahrer
1942
John Rostill, britischer Musiker (The Shadows)
1942
Walter Schwimmer, österreichischer Politiker, Generalsekretär des Europarats
1943
Alfred Grimm, deutscher Objektkünstler, Maler und Zeichner
1943
Heiner Keupp, deutscher Sozialpsychologe und Professor
1946
Ian Matthews, britischer Sänger
1947
Günther Kaufmann, Schauspieler aus Deutschland
1947
-minu, schweizerischer Autor
1948
Hans-Werner Kammer, deutscher Politiker, Mitglied des Bundestages
1950
Klaus Lage, Musiker aus Deutschland
1951
Armin Emrich, deutscher Handballspieler und -trainer
1952
Gino Vannelli, kanadischer Sänger
1953
Malcolm Mortimore, britischer Schlagzeuger
1956
Mesrop II. Mutafyan, Erzbischof und Patriarch
1959
Hagen Melzer, Leichtathlet aus Deutschland
1960
Ferdinand Laholli, albanischer Dichter
1963
Jim Fullington, US-amerikanischer Wrestler
1964
Michael Lusch, Fußballspieler aus Deutschland
1965
J. B. Gouthier, deutscher Gitarrist, Komponist und Musiker
1966
Jan Železný, tschechischer Speerwerfer
1967
Jürgen Klopp, Fußballspieler aus Deutschland und -trainer
1969
Fabrizio Puglisi, italienischer Jazzbassist
1971
Tupac Shakur, US-amerikanischer Rapper
1971
Sékou, deutscher Rapper
1972
John Cho, Schauspieler aus den USA
1973
Sandra Pires, brasilianische Beachvolleyballspielerin
1975
Willemijn Verkaik, niederländische Musicaldarstellerin
1977
Addy Engels, niederländischer Radrennfahrer
1978
Daniel Brühl, Schauspieler aus Deutschland
1979
Jame Pollock, kanadischer Eishockeyspieler
1980
Brad Gushue, kanadischer Curler
1980
Sibel Kekilli, deutsche Filmschauspielerin
1981
Ben Kweller, Musiker aus den USA
1982
Missy Peregrym, Schauspielerin aus Kanada
1982
Rəşad Sadıqov, aserbaidschanischer Fußballspieler
1983
Daniel Kandlbauer, Schweizer Rockmusiker
1984
Rick Nash, kanadischer Eishockeyspieler
1984
Christian Dünnes, deutscher Volleyballspieler
1984
Steven Whittaker, schottischer Fußballspieler
1987
Benjamin Lariche, französischer Rennfahrer
1992
Klaus-Georg-Gustav Schöning, deutscher Schauspieler


<< Geburtstage 15. Juni

Geburtstage 17.Juni >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen