Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 16. August Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 16.8

1300 - 1399
1355
Philippa Plantagenet, Gräfin von Ulster
1378
Hongxi, chinesischer Kaiser der Ming-Dynastie
1397
Albrecht II., römisch-deutscher König, König von Ungarn und Böhmen, Herzog von Österreich
1500 - 1599
1557
Agostino Carracci, italienischer Maler und Kupferstecher
1564
Federico Borromeo, Kardinal
1600 - 1699
1603
Adam Olearius, deutscher Diplomat und Schriftsteller
1604
Bernhard von Sachsen-Weimar, deutscher Feldherr während des 30-jährigen Krieges
1608
Louis Rattuit de Souches, kaiserlicher Feldherr
1625
Hermann Werner von Wolff-Metternich zur Gracht, Fürstbischof von Paderborn
1645
Jean de La Bruyère, Schriftsteller aus Frankreich
1650
Vincenzo Maria Coronelli, italienischer Kartograf und Hersteller von Globen
1655
Friedrich Christian zu Schaumburg-Lippe, Landesherr von Schaumburg-Lippe
1696
Marc-Pierre d'Argenson, französischer Adeliger und Minister


1700 - 1799
1706
Florian Bahr, deutscher Jesuit und China-Missionar
1719
Johann Friedrich Hirt, thüringischer Theologe und Orientalist
1727
Friedrich August Fischer, deutscher Rechtswissenschaftler
1736
Valentin Rose der Ältere, deutscher Apotheker und Assessor
1744
Pierre Méchain, französischer Astronom und Geograph
1761
Jewstignei Ipatowitsch Fomin, russischer Komponist
1763
Friedrich August, Herzog von York und Albany, Fürstbischof von Osnabrück, britischer Heerführer
1767
Reinhold Bernhard Jachmann, deutscher Theologe und Pädagoge
1772
Anton Bauer, deutscher Rechtswissenschaftler
1773
Louis Francoeur, französischer Mathematiker
1789
Amos Kendall, Politiker aus USA
1791
Jakob Ihrler, deutscher Steinmetzmeister und Steinbruchbesitzer
1795
Heinrich Marschner, deutscher Opernkomponist
1798
Mirabeau B. Lamar, US-amerikanischer Politiker, Botschafter und Präsident der Republik Texas
1800 - 1899
1800
Charles Rogier, belgischer Staatsmann
1802
Moritz Wilhelm Drobisch, deutscher Mathematiker und Philosoph
1805
Amancio Alcorta, argentinischer Komponist und Politiker
1815
Johannes Bosco, italienischer Priester und Ordensgründer
1821
Arthur Cayley, englischer Mathematiker
1827
Ernst Immanuel Bekker, deutscher Jurist und Hochschullehrer
1827
Johann Siegwald Dahl, deutscher Maler
1832
Wilhelm Wundt, deutscher Philosoph und Psychologe
1836
Eugen Petersen, deutscher Archäologe
1838
Marina Krebs, Schriftstellerin aus Deutschland
1845
Arvid Ahnfelt, schwedischer Literaturhistoriker
1845
Gabriel Lippmann, luxemburgischer Physiker und Nobelpreisträger
1848
Friedrich Bohndorff, deutscher Afrikaforscher und Ornithologe
1852
Adolf Schlatter, Schweizer evangelischer Theologe
1852
Hermann von Soden, evangelisch-lutherischer Theologe
1858
Arthur Achleitner, Schriftsteller aus Deutschland
1860
Jules Laforgue, Dichter aus Frankreich
1862
Ludwig Plate, deutscher Zoologe
1863
Gabriel Pierné, französischer Komponist
1865
Denis Joseph Dougherty, Erzbischof von Philadelphia
1865
Ettore Tolomei, italienischer Nationalist
1866
Rudolf Greinz, Schriftsteller aus Österreich
1868
Charles Sanford Skilton, US-amerikanischer Komponist und Organist
1869
Léon Kauffman, luxemburgischer Politiker
1869
Rainer Simons, deutscher Sänger, Regisseur und Theaterdirektor
1870
Adolf Stein, deutscher konservativer Journalist und Schriftsteller
1871
Sachari Paliaschwili, georgischer Komponist
1872
Siegmund von Hausegger, österreichischer Komponist und Dirigent
1876
Iwan Jakowlewitsch Bilibin, russischer Maler und Buchillustrator
1877
Augusto Giacometti, Schweizer Maler
1880
Waldemar Kophamel, deutscher U-Boot-Kommandant im Ersten Weltkrieg
1881
William Wadsworth Hodkinson, US-amerikanischer Filmunternehmer
1882
Christian Mortensen, ältester Mann aller Zeiten (gesichert)
1884
Hanna Henning, deutsche Filmregisseurin
1884
Hugo Gernsback, deutscher Verleger und Schriftsteller
1884
Issaak Masepa, ukraischer Politiker
1888
Electra Havemeyer Webb, US-amerikanische Kunstsammlerin und Museumsgründerin
1888
Thomas E. Lawrence, britischer Archäologe
1889
Franz Böhner, Politiker aus Deutschland
1889
Franz Reisinger, Gründer des „Säkularinstituts des hl. Franz von Sales“
1891
Fritz Wiedemann, deutscher Offizier
1892
Paul Hatvani, Schriftsteller aus Österreich
1893
Hans Koch, deutscher Jurist und Widerstandskämpfer
1895
Albert Cohen, Schriftsteller aus der Schweiz
1895
Liane Haid, österreichische Schauspielerin und Sängerin
1896
Alfred Rhode, deutscher Judoka
1896
Fritz Tarbuk von Sensenhorst, österreichischer Unternehmer
1896
Kraudn Sepp, bayerischer Zitherspieler und Volksmusiksänger
1896
Tina Modotti, italienische Schauspielerin, Fotografin und Revolutionärin
1897
Roberta Gropper, Politikerin aus Deutschland
1898
Josef Henselmann, deutscher Bildhauer
1899
Glenn Strange, US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Filmkomponist


1900 - 1999
1902
Georgette Heyer, englische Schriftstellerin
1902
Stefan Bolesław Poradowski, Komponist aus Polen
1904
Ernst Wilhelm Eschmann, Schriftsteller aus Deutschland
1904
Robert Dorsay, deutscher Sänger, Tänzer und Schauspieler
1904
Genda Minoru, japanischer Luftwaffengeneral und Politiker
1904
Wendell Meredith Stanley, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger
1905
Hans Fiebrandt, Schauspieler
1905
Marian Rejewski, polnischer Mathematiker und Kryptologe
1906
George Connor, US-amerikanischer Autorennfahrer
1906
Franz Josef II., Fürst von Liechtenstein
1906
Walter Kühlthau, Politiker aus Deutschland
1907
Alexander Uriah Boscovich, israelischer Musikpädagoge und Komponist
1907
Mae Clarke, Schauspielerin
1907
Edward James, englischer Kunstsammler und Schriftsteller
1909
Kurt Lischka, Gestapochef von Paris
1911
Ernst Friedrich Schumacher, britischer Ökonom
1911
Evelyn Furtsch, US-amerikanische Leichtathletin und Olympiasiegerin
1912
Ted Drake, englischer Cricketspieler, Fußballspieler und Fußballtrainer
1913
Menachem Begin, israelischer Politiker
1914
Gudrun Genest, Schauspielerin aus Deutschland
1914
Pawel Stepanowitsch Kutachow, sowjetischer Pilot
1915
Al Hibbler, US-amerikanischer Sänger
1916
Kurt Fichtner, Minister für Erzbergbau und Metallurgie in der DDR
1917
Roque Cordero, panamaischer Komponist
1918
Jan van Beekum, niederländischer Komponist und Dirigent
1919
Horst Gerlach, Politiker aus Deutschland
1920
Charles Bukowski, US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller
1921
Kurt Weiler, DDR- Trickfilmregisseur
1921
Max Thurian, Schweizer Theologe
1922
Zdeněk Matějček, tschechischer Kinderpsychologe
1924
Ralf Bendix, deutscher Schlagersänger
1925
Houari Boumedienne, algerischer Politiker und Staatschef
1925
Mal Waldron, US-amerikanischer Jazzpianist
1926
Helmut Gerstenberg, deutscher Ingenieur und Erfinder
1927
Herbert Schäfer, deutscher Fußballspieler und -trainer
1927
John Henry Barnes, US-amerikanischer Prediger, Gründer der Royal Rangers
1928
Ann Blyth, Schauspielerin aus den USA
1928
Ara Güler, türkischer Fotograf
1928
Gerd Lausen, Politiker aus Deutschland
1928
Karl-Heinz Vosgerau, Schauspieler aus Deutschland
1929
Bill Evans, Musiker aus den USA
1929
Fritz Nachmann, deutscher Rennrodler
1929
Helmut Rahn, Fußballspieler aus Deutschland
1929
Ina-Maria Greverus, deutsche Volkskundlerin und Kulturanthropologin
1930
Manfred Schulte, deutscher Jurist und Politiker
1930
Robert Culp, Schauspieler aus den USA
1930
Tony Trabert, Tennisspieler aus USA
1930
Wolfgang Völz, deutscher Fernseh- und Filmschauspieler
1932
Christopher Okigbo, nigerianischer Lyriker
1932
Willi Gierlich, Fußballspieler aus Deutschland
1933
Reiner Kunze, deutscher Schriftsteller und DDR-Dissident
1933
Reiulf Steen, Politiker aus Norwegen
1933
Stuart Roosa, US-Astronaut
1933
Witold Leszczyński, polnischer Filmregisseur, Fotograf und Drehbuchautor
1934
Andrew J. Offutt, Schriftsteller aus USA
1934
Diana Wynne Jones, britische Autorin
1934
Gottfried Müller, Minister für Medienpolitik der DDR
1934
Hermann Selbherr, Spielleiter des DFB-Vereinspokals
1934
Jean Löring, Mäzen
1934
Pierre Richard, Schauspieler aus Frankreich
1935
Cyril Mar Baselios Malancharuvil, Großerzbischof von Trivandrum
1936
Horst Wessel, deutscher Philosoph
1936
Robert G. Wetzel, US-amerikanischer Limnologe
1937
Gerhard Pohl, Politiker aus Deutschland
1937
Rudi Thurow, DDR-Grenzsoldat
1938
Bill Masterton, kanadischer Eishockeyspieler
1938
Rocco Granata, italienischer Sänger
1939
Billy Joe Shaver, texanischer Schriftsteller, Songschreiber und Sänger
1939
Seán Brady, irischer Erzbischof
1939
Waleri Wiktorowitsch Rjumin, sowjetischer bzw. russischer Kosmonaut
1940
Alexander Mandziara, polnischer Fußballspieler und -trainer
1940
Bruce Beresford, australischer Filmregisseur, Schriftsteller, Produzent und Schauspieler
1940
Jan Eik, deutscher Schriftsteller und Sachbuchautor
1941
Ahmad al-Mirghani, sudanesischer Präsident
1941
Helga Schultz, deutsche Historikerin
1941
Théoneste Bagosora, Oberst der ruandischen Armee
1942
Christian Fenner, deutscher Politikwissenschaftler
1942
Hartmut Bietz, Komponist aus Deutschland
1942
Lesley Turner, australische Tennisspielerin
1942
Reinhard Klimmt, deutscher Politiker, Ministerpräsident im Saarland und Bundesminister
1944
Friederike de Haas, Politikerin aus Deutschland
1944
Karin Schubert, Politikerin aus Deutschland
1944
Kevin Ayers, Musiker aus England
1945
Bob Balaban, Schauspieler, Regisseur, Filmproduzent
1945
Manfred Clauss, deutscher Althistoriker
1945
Suzanne Farrell, US-amerikanische Tänzerin
1945
Joachim Rückert, deutscher Rechtswissenschaftler
1946
Friedhelm Loh, deutscher Unternehmer
1946
Lesley Ann Warren, Schauspielerin aus den USA
1946
Masud Barzani, Kurdischer Politiker
1946
Sheila B. Devotion, französische Pop-Sängerin
1946
Alexander Stephan, deutsch-amerikanischer Germanist und Universitätsprofessor
1947
Carol Moseley Braun, US-amerikanische Politikerin
1947
Ephraim Inoni, Premierminister von Kamerun
1947
Reinhard Buchholz, deutscher Diplomat
1948
Angela Stachowa, Politikerin aus Deutschland
1948
Annemarie Huber-Hotz, Schweizer Bundeskanzlerin
1948
Gisela Hilbrecht, Politikerin aus Deutschland
1949
Klaus Ehl, Leichtathlet aus Deutschland
1949
Rolf Knie, Schweizer Kunstmaler und Artist
1950
Hasely Crawford, Leichtathlet aus Trinidad und Tobago
1950
Jack Unterweger, österreichischer Krimineller und Schriftsteller
1950
Josef Göppel, Politiker aus Deutschland
1950
Wiltrud Drexel, Skirennläuferin aus Österreich
1951
Alois Lüönd, Schweizer Komponist Schwyzerörgeler
1952
Isa Jank, Schauspielerin aus Deutschland
1952
Reginald VelJohnson, Schauspieler aus den USA
1953
Georg Friedrich Haas, österreichischer Komponist
1954
George Galloway, britischer Berufspolitiker und Pazifist
1954
James Cameron, Filmregisseur aus USA
1954
Christel Klinzmann, Fußballspielerin aus Deutschland
1955
Jeff Perry, Schauspieler aus den USA
1956
Beate Wilding, Oberbürgermeisterin von Remscheid
1957
Nikolai Iwanowitsch Koslow, russischer Schriftsteller und Psychologe
1958
Angela Bassett, Schauspielerin aus den USA
1958
Madonna, US-amerikanische Sängerin, Filmschauspielerin und Autorin
1958
Reiner Marz, Politiker aus Deutschland
1959
Dennis Koslowski, US-amerikanischer Ringer
1959
Laura Innes, Schauspielerin aus den USA
1960
Egon Hirt, deutscher Skirennläufer
1960
Franz Welser-Möst, österreichischer Dirigent
1960
Susanne Fischer, Schriftstellerin, Journalistin
1960
Timothy Hutton, Schauspieler aus den USA
1963
Andreas Dresen, deutscher Filmregisseur
1963
Steve Carell, US-amerikanischer Schauspieler und Comedian
1964
Eckart Breitschuh, deutscher Comiczeichner und Autor
1964
Kimmo Pohjonen, finnischer Musiker
1964
Jimmy Arias, Tennisspieler aus USA
1965
Ercan Durmaz, deutscher Schauspieler türkischer Abstammung
1966
DJ Kayslay, US-amerikanischer DJ und Graffiti-Künstler
1966
Ed Olczyk, polnischer-US-amerikanischer Eishockeyspieler und -trainer
1967
Jason Everman, US-amerikanischer Gitarrist
1967
Moritz Rinke, deutscher Dramatiker
1968
Enrique Bunbury, spanischer Komponist und Sänger
1968
Mateja Svet, slowenische Skirennläuferin
1968
Wolfgang Tillmans, deutscher Fotograf
1969
Joaquim Andrade, portugiesischer Radrennfahrer
1970
Caron Bernstein, südafrikanisch-US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Model
1970
Fabio Casartelli, italienischer Radrennfahrer
1970
Manisha Koirala, Filmschauspielerin in Indien
1970
Saif Ali Khan, indischer Schauspieler
1971
Dirk Lehmann, Fußballspieler aus Deutschland
1971
Mathias Rusterholz, Schweizer Leichtathlet
1971
Stefan Klos, Fußballspieler aus Deutschland
1971
Rulon Gardner, US-amerikanischer Ringer und Olympiasieger
1972
Stan Lazaridis, australienischer Fußballspieler
1972
Nicole Werner, deutsche Fußballspielerin und -trainerin
1973
Ana Galindo Santolaria, spanische Skirennläuferin
1974
Didier Cuche, Schweizer Skirennfahrer
1974
Iván Hurtado, ecuadorianischer Fußballspieler
1974
Krisztina Egerszegi, ungarische Schwimmerin
1974
Tomasz Frankowski, polnischer Fußballspieler
1975
George Stults, US-amerikanischer Filmschauspieler und Fotomodell
1975
Imants Bleidelis, lettischer Profifußballspieler
1975
Katalina Verdin, mexikanisches Fotomodell
1976
Sandra Weiss, Sängerin aus Deutschland
1977
Tamer Hosny, ägyptischer Sänger, Schauspieler und Komponist
1977
Thomas Rauer, deutscher Eiskunstläufer
1978
Patrick Würll, Fußballspieler aus Deutschland
1978
Sylvia Benzinger, deutsche Weinkönigin
1980
Benjamin Schöckel, Fußballspieler aus Deutschland
1980
Denise Karbon, italienische Ski-Rennfahrerin
1980
Florian Gosch, österreichischer Volleyballer
1980
Julien Absalon, französischer Mountainbiker
1980
Robert Byron Hardy, Bassist der Glasgower Rockband Franz Ferdinand
1980
Vanessa Carlton, US-amerikanische POP-Sängerin und Pianistin
1981
Karim Bridji, algerischer Fußballer
1981
Roque Santa Cruz, Fußballspieler aus Paraguay
1981
Taylor Rain, US-amerikanische Erotikdarstellerin
1982
Cam Gigandet, Schauspieler aus den USA
1982
Joleon Lescott, Fußballspieler aus England
1982
Julia Schruff, Tennisspielerin aus Deutschland
1982
Stefan Maierhofer, Fußballspieler aus Österreich
1983
Dante López, Paraguayischer Fußballspieler
1983
Krystyna Pałka, polnische Biathletin
1983
Nikolaos Zisis, griechischer Basketballspieler
1983
Poom Jensen, Enkel des thailändischen Königs Rama IX.
1984
Martin Morczinietz, deutscher Eishockeyspieler
1986
Shawn Pyfrom, Schauspieler aus den USA
1988
Kevin Schmidt, Schauspieler aus den USA
1989
Hauke Diekamp, deutscher Filmschauspieler
1991
Evanna Lynch, irische Schauspielerin
1991
Sarah-Jeanne Labrosse, kanadische Kinderschauspielerin
1991
Roeland Pruijssers, niederländischer Schachspieler


<< Geburtstage 15. August

Geburtstage 17. August >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen