Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 15. November Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 15.11

1300 - 1399
1316
Johann I., Sohn Ludwigs X. von Frankreich
1397
Nikolaus V., Papst
1400 - 1499
1498
Eleonore von Kastilien, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Spanien und Königin von Portugal und Frankreich
1500 - 1599
1599
Werner Rolfinck, deutscher Arzt, Naturforscher und Botaniker
1600 - 1699
1601
Anton Matthäus jun., deutscher Rechtswissenschaftler
1609
Henrietta Maria von Frankreich, Gattin des englischen Königs Karl I.
1640
Nicolaus Adam Strungk, Komponist aus Deutschland
1662
Christian Andreas Siber, deutscher Pädagoge und lutherischer Theologe


1700 - 1799
1738
Friedrich Wilhelm Herschel, deutscher Astronom, Musiker und Komponist
1741
Johann Caspar Lavater, reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz
1743
Jean-Henry Gourgaud (Dugazon), französischer Schauspieler
1749
Joseph Quesnel, kanadischer Komponist, Schriftsteller und Schauspieler
1753
Johann Nicolaus Schrage, deutscher evangelischer Theologe
1757
Jacques-René Hébert, französischer Revolutionär
1778
Giovanni Battista Belzoni, italienischer Abenteurer, Gewichtheber
1784
Jérôme Bonaparte, jüngster Bruder Napoléon Bonapartes
1800 - 1899
1802
Georg Aenotheus Koch, deutscher Altphilologe und Lexikograf
1813
John O’Sullivan, US-amerikanischer Journalist
1829
Emmy von Rhoden, deutsche Schriftstellerin („Der Trotzkopf“)
1834
George Anthony Walkem, kanadischer Politiker
1843
Joseph König, deutscher Chemiker
1845
Tina Blau, österreichische Malerin
1852
Tawfiq, Khedive von Ägypten
1862
Adolf Bartels, deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker
1862
Gerhart Hauptmann, deutscher Dramatiker und Schriftsteller („Die Weber“)
1867
Emil Krebs, deutsches Sprachgenie
1872
Hans Dominik, deutscher Schriftsteller (technischer Zukunftsliteratur), Journalist und Ingenieur
1874
Schack August Steenberg Krogh, dänischer Arzt und Zoologe
1877
William Hope Hodgson, englischer Fantasy-Schriftsteller
1878
Erich Basarke, Architekt
1885
Emil Hadina, österreichisch-sudetenSchriftsteller aus Deutschland
1887
Marianne Moore, Schriftstellerin aus USA
1887
Georgia O'Keeffe, US-amerikanische Malerin
1888
Harald Ulrik Sverdrup, norwegischer Ozeanograph und Professor
1889
Emanuel II., letzter König von Portugal
1891
Erwin Rommel, deutscher Generalfeldmarschall und Befehlshaber des Afrikakorps
1892
Clarence Horning, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1893
Carlo Emilio Gadda, italienischer Schriftsteller
1897
Aneurin Bevan, britischer Politiker


1900 - 1999
1903
Jinzai Kiyoshi, japanischer Schriftsteller und Übersetzer
1905
Annunzio Paolo Mantovani, italienischer Orchesterleiter
1907
Claus Graf Schenk von Stauffenberg, deutscher Offizier
1908
Rafael von Uslar, Professor für Ur- und Frühgeschichte in Mainz
1909
Auguste Hargus, deutsche Leichtathletin
1910
Stanislaus Kobierski, Fußballspieler aus Deutschland
1910
Geoffrey Toone, irischer Schauspieler
1912
Albert Baez, US-amerikanischer Physiker
1912
Erich Mirek, Schauspieler aus Deutschland
1913
Gus Johnson, US-amerikanischer Jazzbassist
1914
Jorge Bolet, US-amerikanisch-kubanischer Pianist
1914
Giuseppe Caprio, vatikanischer Diplomat, später Kurienkardinal
1914
Etty Hillesum, niederländische Schriftstellerin
1914
Wladimir Alexejewitsch Lotarew, sowjetischer Konstrukteur von Strahltriebwerken
1915
Billo Frómeta, dominikanischer Musiker und Dirigent
1917
John Whiting, britischer Dramatiker
1918
Kurt Kohl, Psychologe
1920
Willi Fischer, Politiker aus Deutschland
1920
Jerome Richardson, US-amerikanischer Jazzsaxophonist und -flötist
1922
Francesco Rosi, italienischer Regisseur
1923
Marc Moret, Schweizer Manager
1925
Howard Baker, Politiker aus USA
1925
Gerd Duwner, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
1925
Heinz Piontek, Schriftsteller aus Deutschland
1926
Alfred Biehle, Politiker aus Deutschland
1926
Helmut Fischer, Schauspieler aus Deutschland
1926
Martin Wilke, deutscher Fußballtrainer
1928
C. W. McCall, Musiker aus USA
1929
Edward Asner, Schauspieler aus USA
1930
J. G. Ballard, US-amerikanischer Romanschriftsteller
1930
Aureliano Bolognesi, italienischer Olympiasieger im Boxen
1930
Herbert Häber, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees (ZK) der SED in der DDR
1931
Mwai Kibaki, Staatspräsident von Kenia
1932
Petula Clark, britische Schauspielerin und Schlagersängerin
1932
Clyde McPhatter, US-amerikanische Sängerin
1932
Jerry Unser, US-amerikanischer Autorennfahrer
1934
Martin Bangemann, deutscher Politiker und Bundesminister
1934
Adolf Katzenmeier, Physiotherapeut der deutschen Fußballnationalmannschaft
1935
Gabriele Ferro, italienischer Dirigent
1936
Wolf Biermann, deutscher Liedermacher
1940
Klaus Ampler, deutscher Radrennfahrer
1940
Sam Waterston, Schauspieler aus USA
1940
Roberto Cavalli, italienischer Modeschöpfer
1942
Daniel Barenboim, israelischer Pianist und Dirigent
1943
Ali Haurand, deutscher Jazzmusiker
1944
Joy Fleming, Sängerin aus Deutschland
1944
Jobst Knigge, deutscher Journalist und Historiker
1945
Roger Donaldson, neuseeländischer Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor
1945
Anni-Frid Lyngstad (Frida), schwedische Pop-Sängerin ("Abba")
1945
Bob Gunton, Schauspieler aus USA
1946
Halil Haxhosaj, albanischer Schriftsteller
1946
Rino Vernizzi, italienischer Fagottist
1947
Bill Richardson, Politiker aus USA
1948
Georg Ringsgwandl, deutscher Kardiologe, Kabarettist und Liedermacher
1948
Maria Bill, schweizerisch-österreichische Schauspielerin und Sängerin
1950
Egon Vaupel, Politiker
1951
Beverly D'Angelo, Schauspielerin aus USA
1951
Eroc, deutscher Musiker und Musikproduzent
1953
Elizabeth Arthur, Schriftstellerin aus USA
1954
Hans-Günter Bruns, Fußballspieler aus Deutschland
1954
Anson Funderburgh, US-amerikanischer Blues-Gitarrist
1954
Aleksander Kwaśniewski, polnischer Staatspräsident
1954
Uli Stielike, deutscher Fußballspieler und -trainer
1954
Tony Thompson, Musiker aus USA
1955
Liane Dirks, Schriftstellerin aus Deutschland
1955
Sergei Woitschenko, weißrussischer Künstler und Designer
1957
Richard Gray, US-amerikanischer Level-Designer
1958
Leslie Malton, deutsch-Schauspielerin aus USA
1960
Dann Huff, US-amerikanischer Studiogitarrist und Musikproduzent
1960
Willi Langer, österreichischer Musiker
1960
Susanne Lothar, Schauspielerin aus Deutschland
1961
Christian Stückl, deutscher Intendant und Regisseur
1966
Nury Guarnaschelli, argentinische Hornistin
1967
E-40, US-amerikanischer Rapper
1967
Pandeli Majko, albanischer Regierungschef
1967
François Ozon, französischer Filmregisseur
1968
Ol’ Dirty Bastard, US-amerikanischer Rapper
1968
Uwe Rösler, Fußballspieler aus Deutschland
1969
Big Hawk, US-amerikanischer Rapper
1969
Harry Koch, deutscher Fußballspieler und -trainer
1970
Jack Ingram, Country-Musiker aus USA
1970
Uschi Disl, deutsche Biathletin
1973
Valbona Atanaskovska-Bona, albanische Malerin
1974
Chad Kroeger, kanadischer Frontmann und Gitarrist (Nickelback)
1974
Roland Schmaltz, deutscher Schachgroßmeister
1976
Virginie Ledoyen, französische Schauspielerin und Model
1976
Claudia Llosa, peruanische Filmregisseurin und Drehbuchautorin
1977
Noureddine Daham, algerischer Fußballspieler
1977
Logan Whitehurst, US-amerikanischer Schlagzeuger und Sänger
1981
Lorena Ochoa, mexikanische Golferin
1982
Kalu Uche, nigerianischer Fußballspieler
1983
Veli-Matti Lindström, finnischer Skispringer
1983
Laura Smet, französische Schauspielerin
1983
Fernando Verdasco, spanischer Tennisspieler
1985
Guilherme Afonso, Schweizer-angolanischer Fußballspieler
1985
Jeffree Star, US-amerikanische Drag Queen, Model und Fashion-Designer, Sänger und DJ
1991
Shailene Woodley, US-amerikanische Schauspielerin

<< Geburtstage 14. November

Geburtstage 16. November >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen