Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 13. Oktober Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 13.10

1300 - 1399
1381
Thomas Fitzalan, englischer Adeliger
1400 - 1499
1453
Edward of Westminster, Prince of Wales und Herzog von Cornwall
1474
Mariotto Albertinelli, Maler aus Italien
1499
Claude de France, Prinzessin von Frankreich, Frau von König Franz I.
1500 - 1599
1563
Franz von Carácciolo, Ordensstifter, Namenspatron am 4. Juni
1592
Christian Gueintz, Pädagoge und Sprachgelehrter
1593
Sixtinus Amama, niederländischer Theologe und Orientalist
1600 - 1699
1683
Simon Troger, bayerischer Elfenbeinschnitzer


1700 - 1799
1713
Allan Ramsay, schottischer Maler
1713
Heinrich Gottfried Haferung, deutscher lutherischer Theologe
1714
Pieter Burmann der Jüngere, niederländischer Philologe
1719
Maurizio Pedetti, italienischer Architekt
1734
Maciej Kamieński, Komponist aus Polen
1734
William Small, britischer Aufklärer und Mitbegründer der Lunar Society
1748
Johann Dominicus Fiorillo, deutscher Maler und Kunsthistoriker
1776
Peter Barlow, britischer Mathematiker und Physiker
1794
Anselm Hüttenbrenner, österreichischer Komponist und Musikkritiker
1800 - 1899
1806
Otto Unverdorben, deutscher Kaufmann und Apotheker, Entdecker des Farbstoffs Anilin
1812
Franz Rieger, deutscher Orgelbaumeister und Unternehmer
1816
Benjamin H. Brewster, Politiker aus USA
1818
Louis Appia, Schweizer Chirurg und Mitbegründer des Roten Kreuz
1821
Oscar Byström, Komponist aus Schweden
1821
Rudolf Virchow, deutscher Arzt, Begründer der modernen Pathologie
1823
Franz Erwein, Politiker aus Österreich
1826
Johanna Wagner, deutsche Opernsängerin
1830
Georg Kruse, deutscher Schauspieler und Schriftsteller
1843
Otto Lueger, deutscher Professor der Wasserbautechnik
1843
Friedrich Matz der Ältere, deutscher Archäologe
1852
Eduard Robert Flegel, deutscher Afrikareisender
1854
Gerhard Rauschen, deutscher Kirchenhistoriker und Patrologe
1856
Ludwig Herterich, deutscher Maler
1862
John Rogers Commons, US-amerikanischer Ökonom und Soziologe
1862
Mary Kingsley, britische Forschungsreisende
1866
Georg Groddeck, deutscher Arzt und Schriftsteller
1867
Pierre Bonnard, französischer Maler des Symbolismus
1867
Ramón Maximiliano Valdés, panamaischer Staatspräsident
1870
Ben W. Hooper, Politiker aus USA
1877
Theodore Gilmore Bilbo, Politiker aus USA
1878
Josef Keil, österreichischer Historiker, Epigraphiker und Archäologe
1878
Stepan Schaumjan, armenischer Arbeiterführer und Politiker
1884
Antonio Mediz Bolio, mexikanischer Schriftsteller, Journalist und Politiker
1885
Paul Weinstein, deutscher Leichtathlet, Olympiateilnehmer
1886
Ben Stom, Fußballspieler aus den Niederlande
1887
Jozef Tiso, slowakischer Theologe und Staatspräsident
1893
Hans Severus Ziegler, deutscher Publizist, Intendant, Lehrer und nationalsozialistischer Politiker
1895
Kurt Ernst Carl Schumacher, Politiker aus Deutschland
1895
Robert Wagner, Politiker aus Deutschland
1897
Walter Frevert, deutscher Forstmann und Jagdschriftsteller


1900 - 1999
1901
Paolo Dezza, italienischer Ordensgeneral und Kardinal
1902
Luther H. Evans, US-amerikanischer Politikwissenschaftler
1904
Jutta Hecker, Schriftstellerin aus Deutschland
1906
Fritz Benscher, deutscher Schauspieler, Quizmaster, Moderator, Hörspielsprecher und –regisseur
1906
Karl Holzamer, deutscher Philosoph, Erster Intendant des ZDF
1907
Herbert Kelletat, deutscher Musiker, Musikwissenschaftler, Organist, Autor und Chorleiter
1908
Enrique de Marchena y Dujarric, dominikanischer Komponist und Diplomat
1909
Carlo Bernari, italienischer Schriftsteller und Journalist
1909
Art Tatum, US-amerikanischer Jazz-Musiker
1910
Otto Joachim, deutsch-kanadischer Komponist
1911
Migjeni, albanischer Dichter
1911
André Navarra, französischer Cellist
1915
Terry Frost, britischer Künstler
1918
Colin Pittendrigh, US-amerikanischer Biologe und Mitbegründer der Chronobiologie
1918
Robert Walker, US-amerikanischer Filmschauspieler
1919
Hans Hermann Groër, österreichischer Bischof und Kardinal
1921
Yves Montand, französischer Schauspieler und Chansonnier
1922
Gilberto Mendes, brasilianischer Komponist
1924
Terry Gibbs, US-amerikanischer Jazz-Vibraphonist
1924
Roberto Eduardo Viola, argentinischer Militär und De-facto-Präsident
1925
Lenny Bruce, US-amerikanischer Stand-Up-Comedian und Satiriker
1925
Dora Dunkl, deutsch-österreichische Schriftstellerin
1925
Margaret Thatcher, britische Politikerin, erste Premierministerin des Vereinigten Königreichs
1926
Ray Brown, US-amerikanischer Jazz-Bassist
1927
Lee Konitz, US-amerikanischer Jazzmusiker
1927
Turgut Özal, türkischer Politiker
1929
Luis Feito, Maler aus Spanien
1929
Wolfgang Klähn, deutscher Maler
1930
Rudolf Schenda, deutsch-schweizerischer Volkskundler und Erzählforscher
1931
Dritëro Agolli, albanischer Schriftsteller und Publizist
1931
Raymond Kopa, Fußballspieler aus Frankreich
1932
Dušan Makavejev, jugoslawischer Filmregisseur
1934
Alain Margoni, französischer Komponist
1934
Nana Mouskouri, griechische Sängerin
1936
Christine Nöstlinger, österreichische Schriftstellerin
1936
Hans-Joachim Meyer, deutscher Politiker, Minister für Bildung und Wissenschaft der DDR
1937
Rudolf Seiters, deutscher Bundesminister
1938
Christiane Hörbiger, Schauspielerin aus Österreich
1940
Chris Farlowe, britischer Rhythm-and-Blues-Sänger
1940
Klaus Lemke, deutscher Film- und Fernsehregisseur
1940
Peter Eckardt, deutscher Politiker, MdB
1941
Martin Mayer, Politiker aus Deutschland
1941
Paul Simon, Musiker aus den USA
1943
Rick Boyer, Schriftsteller aus USA
1943
Peter Sauber, Schweizer Rennstallbesitzer
1944
Jörg Berger, Fußballspieler aus Deutschland
1947
Sammy Hagar, US-amerikanischer Sänger und Songschreiber (Van Halen)
1948
Nusrat Fateh Ali Khan, pakistanischer Musiker
1949
Patrick Nève, belgischer Autorennfahrer
1949
Rick Vito, US-amerikanischer Gitarrist
1950
Simon Nicol, britischer Folkrockmusiker
1950
Annegret Richter, deutsche Leichtathletin
1950
Rolf Rüssmann, Fußballspieler aus Deutschland
1952
Henry Padovani, französischer Gitarrist
1954
Mordechai Vanunu, israelischer Ingenieur und Nukleartechniker
1954
Wolfgang Fellner, deutscher Journalist und Medienmacher
1955
Detlef Michel, Leichtathlet aus Deutschland
1956
Chris Carter, Produzent und Drehbuchautor
1957
Christian Köckert, Politiker aus Deutschland
1959
Massimo Bonini, san-marinesischer Fußballspieler
1959
Marie Osmond, US-amerikanische Sängerin
1960
Pe Werner, Sängerin aus Deutschland
1962
Ron Boots, niederländischer Komponist und Musiker
1963
Anne Bennent, Schweizer Schauspielerin
1963
Thomas Dörflein, deutscher Tierpfleger, Ziehvater des Eisbären Knut
1964
Christopher Judge, Schauspieler aus den USA
1965
Johan Museeuw, belgischer Radrennfahrer
1965
Marko Prezelj, slowenischer Bergsteiger
1966
Baja Mali Knindža, serbischer Sänger
1967
Javier Sotomayor, kubanischer Hochspringer
1967
Bruno Kramm, deutscher Musiker und Produzent
1967
Kate Walsh, Schauspielerin aus den USA
1969
Nancy Kerrigan, US-amerikanische Eiskunstläuferin
1971
André Bergdølmo, norwegischer Fußballspieler
1971
Sacha Baron Cohen, britischer Komiker und Schauspieler
1971
Pyrros Dimas, griechischer Gewichtheber
1971
Sebastian Fitzek, deutscher Schriftsteller und Journalist
1971
Luis Tosar, Schauspieler aus Spanien
1973
Niki Marty, Schweizer Sportschütze
1976
Fabricio Fabio Fuentes, argentinischer Fußballspieler
1977
Paul Pierce, US-amerikanischer Basketballer
1977
Antonio Di Natale, Fußballspieler aus Italien
1977
Judith Sylvester, deutsche Volleyballerin
1977
Katrin Wagner, deutsche Kanutin
1978
Jan Šimák, tschechischer Fußballspieler
1978
Jermaine O'Neal, US-amerikanischer Basketballer
1980
Ashanti Douglas, US-amerikanische Sängerin
1982
Ian Thorpe, australischer Schwimmer, Olympiasieger
1984
Christoph Theuerkauf, Handballspieler aus Deutschland
1988
Daniel Beichler, österreichischer Fußballspieler
1988
Scott Jamieson, australischer Fußballspieler

<< Geburtstage 12. Oktober

Geburtstage 14. Oktober >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen