Geburtstage 11. Januar
 

Wer hat heute Geburtstag - 11.1


0300 - 0399
0347
Theodosius I., römischer Kaiser
1500 - 1599
1503
Parmigianino, italienischer Maler des Manierismus
1582
Nicolaus Henel von Hennenfeld, deutscher Biograf, Chronist und Historiker
1600 - 1699
1638
Nicolaus Steno, dänischer Bischof und Naturforscher
1642
Johann Friedrich Alberti, deutscher Organist und Komponist
1671
François-Marie de Broglie, französischer Feldherr, Marschall von Frankreich
1699
Christian Gottlieb Kluge der Ältere, deutscher Theologe



1700 - 1799
1732
Peter Forsskål, finnischer Naturkundler und Orientalist
1737
Joseph Anton Felix von Balthasar, Schweizer Politiker und Staatsmann
1746
František Adam Míča, Komponist aus Tschechien
1757
Alexander Hamilton, Politiker aus USA
1760
Oliver Wolcott junior, Politiker aus USA
1765
Antoine-Alexandre Barbier, französischer Bibliothekar
1778
Agathon Fain, französischer Adliger, Geheimsekretär Napoleons I.
1778
Henriette Jügel, deutsche Malerin
1782
Sebastian Rinz, deutscher Gärtner
1793
Franz von Duesberg, deutscher Jurist und Politiker
1793
Cave Johnson, Politiker aus USA
1793
Johanna Stegen, deutsche Patriotin
1794
Eduard Friedrich Eversmann, deutscher Biologe und Professor
1796
Philipp Friedrich Gwinner, deutscher Jurist, Kunsthistoriker und Politiker
1797
Carl Rottmann, deutscher Landschaftsmaler

1800 - 1899
1802
Christian Friedrich Wilhelm Roller, deutscher Psychiater
1803
Giovanni Antonio Farina, italienischer Bischof
1804
Carl August Müller, deutscher Hofinstrumentenbauer
1805
Johann Nepomuk Geiger, österreichischer Maler und Zeichner
1810
Johann Ludwig Krapf, deutscher Missionar
1812
Ludwig Wilhelm, Fürst zu Bentheim und Steinfurt
1814
William Bigler, Politiker aus USA
1814
James Paget, britischer Chirurg und Pathologe
1815
John Macdonald, kanadischer Premierminister
1817
Norbert Pfretzschner senior, österreichischer Arzt, Politiker und Erfinder
1819
Karl Klein, deutscher Geistlicher und Theologe, Bischof von Limburg
1821
Carlo Laurenzi, italienischer Kardinal
1822
Gustavus Woodson Smith, US-amerikanischer Militär und Politiker
1823
Pierre Marie Philippe Aristide Denfert-Rochereau, französischer Oberst
1825
Bayard Taylor, US-amerikanischer Reiseschriftsteller und Dichter
1827
Rainer Ferdinand von Österreich, österreichischer Erzherzog und General
1831
James Ronald Chalmers, US-amerikanischer General und Politiker
1837
Adolf Ledebur, deutscher Metallurge
1837
Hieronymus Richter, deutscher Historienmaler
1838
Giovanni Cagliero, italienischer Kardinal und vatikanischer Diplomat
1841
Otto von Gierke, deutscher Jurist und Historiker
1842
William James, US-amerikanischer Philosoph und Psychologe
1843
Adolf Eberle, deutscher Maler
1843
Adolf Philippi, deutscher Philologe und Kunsthistoriker
1844
Franz Schrader, französischer Geograph und Alpinist, Kartograph und Maler
1845
Ludwig Willroider, österreichischer Maler
1849
Joseph Belli, deutscher Sozialdemokrat
1849
Oskar Lassar, deutscher Dermatologe
1849
Philipp Bertkau, deutscher Zoologe
1849
Alexander Pomeranzew, russischer Architekt
1850
Philipp von Ferrary, französischer Philatelist
1852
Constantin Fehrenbach, deutscher Reichskanzler
1853
Gustav Falke, Schriftsteller aus Deutschland
1853
Johannes Nicolaas Helstone, surinamischer Musiker
1856
Christian Sinding, norwegischer Komponist
1858
Gordon Selfridge, US-amerikanischer Kaufmann
1859
Francisco d’Andrade, portugiesischer Opernsänger
1859
George Nathaniel Curzon, britischer Staatsmann, Vizekönig von Indien
1862
Joseph Nelson Rose, US-amerikanischer Botaniker
1863
Ernst Amme, deutscher Industrieller
1865
George Montague Harper, britischer Militär
1865
Johannes Franz Hartmann, deutscher Astronom
1868
Cai Yuanpei, chinesischer Pädagoge und Rektor
1868
Louis-Lucien Klotz, französischer Journalist und Politiker
1869
Aladár Aujeszky, ungarischer Veterinärpathologe und Mikrobiologe
1869
Gottfried Traub, deutscher Politiker und Theologe
1870
Alexander Stirling Calder, US-amerikanischer Bildhauer
1872
George Joseph Smith, britischer Serienmörder
1872
Herbert Baddeley, britischer Tennisspieler
1872
Paul Graener, Komponist aus Deutschland
1872
Wilfred Baddeley, britischer Tennisspieler
1875
Reinhold Glière, russischer Komponist
1877
Heinrich Glücklich, deutscher Kaufmann
1878
Theodoros Pangalos, griechischer Politiker und General
1879
Hermann Mulert, deutscher Theologe
1883
Jacob Picard, deutscher Dichter
1883
Robert Paul Oszwald, deutscher Publizist, Historiker und Politiker
1885
Paul, US-amerikanische Suffragette und Feministin
1886
Elsa Rendschmidt, deutsche Eiskunstläuferin
1886
George Zucco, Schauspieler aus USA
1886
Sytse Frederick Willem Koolhoven, niederländischer Flugzeugkonstrukteur und Unternehmer
1887
Aldo Leopold, US-amerikanischer Forstwissenschaftler und Ökologe
1887
Juan Carlos Dávalos, argentinischer Schriftsteller
1890
Max Carey, Baseballspieler aus USA
1890
Oswald de Andrade, brasilianischer Schriftsteller
1890
Bud Scott, US-amerikanischer Jazzmusiker
1892
Valeska Gert, deutsche Tänzerin, Kabarettistin und Schauspielerin
1894
Alexander Hall, Filmregisseur aus USA
1895
Laurens Hammond, US-amerikanischer Geschäftsmann, Erfinder der Hammondorgel
1896
Heinrich Stuhlfauth, Fußballspieler aus Deutschland
1897
August Heißmeyer, deutsche Politiker und General
1898
Oskar Matzner, deutscher Politiker





1900 - 1999
1901
Andries Dirk Copier, niederländischer Designer
1901
Herbert Molwitz, deutscher Kupferstecher und Radierer
1901
Sulamith Wülfing, deutsche Illustratorin
1902
Alois Pupp, Südtiroler Politiker
1902
Maurice Duruflé, französischer Komponist
1903
Alan Paton, südafrikanischer Schriftsteller und Apartheid-Gegner
1903
Ilse Weber, Schriftstellerin aus Deutschland
1906
Albert Hofmann, Schweizer Chemiker, Entdecker des LSD
1906
Johannes Paul Thilman, Komponist aus Deutschland
1907
Abraham Joshua Heschel, polnischer Theologe und Philosoph
1907
Christoph Bernhard Graf von Galen, deutscher Adliger, Politiker und Kirchenmäzen
1907
Pierre Mendès-France, französischer Politiker
1908
Lionel Stander, Schauspieler aus USA
1910
Trygve Bratteli, norwegischer Politiker
1911
Margarete Berger-Heise, Politikerin aus Deutschland
1911
Tommy Duncan, US-amerikanischer Country-Sänger
1912
Hugh Stubbins, US-amerikanischer Architekt
1914
Otto Gritschneder, deutscher Rechtshistoriker, Rechtsanwalt und Publizist
1915
Irmgard Först, Schauspielerin aus Österreich
1915
Luise Krüger, deutsche Leichtathletin, Olympiamedaillengewinnerin
1916
Bernard Blier, französischer Filmschauspieler
1916
Zikmund Schul, Komponist aus Deutschland
1917
Abdul Wali Khan, pakistanischer Politiker
1918
Guo Wenzhi, chinesischer Bischof
1918
Robert C. O’Brien, US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
1919
Alexander von Branca, Architekt aus Deutschland
1920
Ruth Bietenhard, Schweizer Journalistin, Autorin und Lehrerin
1920
Slavko Janevski, mazedonischer Schriftsteller
1921
Gory Guerrero, mexikanischer Wrestler
1921
Juanita M. Kreps, US-amerikanische Politikerin
1921
Berry Lipman, deutscher Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent
1922
Hans Buchheim, deutscher Politikwissenschaftler
1923
Osie Johnson, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger
1923
Carroll Shelby, US-amerikanischer Rennfahrer, Sportwagenkonstrukteur und Unternehmer
1923
Ernst Nolte, deutscher Historiker
1923
Jerome Bixby, US-amerikanischer Drehbuch- und Science-Fiction-Autor
1924
Roger Charles Louis Guillemin, französisch-US-amerikanischer Biochemiker
1924
Slim Harpo, US-amerikanischer Blues-Musiker
1926
Eberhard Zeidler, deutsch-kanadischer Architekt
1926
Elsa Grube-Deister, deutsche Schauspielerin
1927
Cal Massey, US-amerikanischer Jazzkomponist und -trompeter
1928
Harry Wüstenhagen, deutscher Schauspieler
1928
Will Brandes , deutscher Schlagersänger
1929
Rafael Eitan, israelischer General und Politiker
1929
Wanda Wiłkomirska, polnische Violinistin
1929
Wolfgang Hänsch, Architekt aus Deutschland
1930
Francesco De Masi, italienischer Komponist und Dirigent
1930
Rod Taylor, australischer Schauspieler
1931
Mary Rodgers, US-amerikanische Musical-Komponistin und Schriftstellerin
1931
Gerhard Weiser, Politiker aus Deutschland
1931
Hans-Jörg von Jena, deutscher Theater- und Musikkritiker
1932
Alfonso Arau, mexikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur
1932
Klaus Stern, deutscher Rechtswissenschaftler
1934
Helfried Reinnagel, Leichtathlet aus Deutschland
1934
Jean Chrétien, kanadischer Premierminister
1934
Tony Hoare, britischer Informatiker
1936
Eva Hesse, US-amerikanische Malerin und Bildhauerin
1936
Peter Rohs, deutscher Philosoph
1937
Felix Silla, Schauspieler aus talien
1938
Arthur Scargill, britischer Gewerkschafter und Politiker
1938
Fischer Black, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
1938
Wilhelm Polte, Politiker aus Deutschland
1939
Anne Heggtveit, kanadische Skirennläuferin
1939
Richard Posner, US-amerikanischer Richter und Ökonom
1940
Andres Tarand, estnischer Politiker
1940
Eike Ebert, deutscher Politiker, MdB
1940
Turi Schellenberg, Schweizer Musiker
1941
Rüdiger Kirschstein, deutscher Schauspieler
1941
Wolf Lepenies, deutscher Soziologe, Politiker und wissenschaftlicher Schriftsteller
1942
Clarence Clemons, US-amerikanischer Saxophonist
1942
Ingrid Wessel, deutsche Historikerin und Südostasienwissenschaftlerin
1943
Dieter Langewiesche, deutscher Historiker
1943
Eduardo Mendoza, spanischer Schriftsteller
1943
Oscar Bronner, österreichischer Journalist, Zeitungsherausgeber und Maler
1943
Rémy Zaugg, Schweizer Künstler
1944
Gerd Böckmann, deutscher Schauspieler und Regisseur
1945
Christine Kaufmann, österreichisch-deutsche Filmschauspielerin
1946
Tony Kaye, britischer Rockmusiker
1947
Carolina Geijssen, niederländische Eisschnellläuferin
1947
Egon Homm, deutscher Basketballspieler
1947
Eva Mahn, deutsche Kunstwissenschaftlerin, Hochschullehrerin und Fotografin
1948
Helga Anders, Schauspielerin aus Österreich
1948
Herbert Stenger, deutscher Autorennfahrer
1948
Madeline Manning, US-amerikanische Leichtathletin, Olympiasiegerin
1948
Terry Williams, britischer Rockschlagzeuger
1948
Wajima Hiroshi, japanischer Sumoringer, Yokozuna
1949
Bogdan Borusewicz, polnischer Historiker und Politiker
1949
Helmut Zenker, österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor
1949
Hermann Korte, deutscher Germanist und Literaturwissenschaftler
1949
Paco Ignacio Taibo II, spanischer Krimi-Schriftsteller
1949
Raúl Castronovo, argentinischer Fußballspieler
1952
Ben Crenshaw, US-amerikanischer Golfer
1952
Diana Gabaldon, US-amerikanische Autorin
1952
Jens Goebel, Politiker aus Deutschland
1952
Lee Ritenour, US-amerikanischer Musiker und Produzent
1953
Jeyaraj Fernandopulle, sri-lankischer Politiker
1953
Karin Kauertz, Politikerin aus Deutschland
1954
Vicky Peña, spanische Schauspielerin
1954
Barbara Prammer, österreichische Politikerin
1955
Ed Schuller, US-amerikanischer Jazz-Bassist
1956
Ernst Baltrusch, deutscher Althistoriker
1956
Robert Earl Keen, US-amerikanischer Songschreiber und Country-Musiker
1956
Bert Papenfuß-Gorek, Schriftsteller aus Deutschland
1957
Claude Criquielion, belgischer Radrennfahrer
1957
Darryl Dawkins, Basketballspieler aus USA
1957
Bryan Robson, englischer Fußballspieler und -trainer
1957
Yslaire, belgischer Comiczeichner
1958
Vicki Peterson, US-amerikanische Pop- und Rockmusikerin
1960
Ralf Dörper, deutscher Musiker
1960
Stefan Gasser, deutscher Richter am Bundessozialgericht
1960
Petra Nadolny, deutsche Schauspielerin
1960
Christian Reitz, deutscher Kameramann
1960
Mike Turner, Politiker aus USA
1961
Karl Habsburg-Lothringen, österreichischer Politiker
1961
Jasper Fforde, britischer Schriftsteller und Kameramann
1962
Steve Hislop, britischer Motorradrennfahrer
1962
Paul Sanders, britischer Leichtathlet, Europameister
1963
Tracy Caulkins, US-amerikanische Schwimmerin
1963
Jason Connery, Schauspieler aus England
1963
Petra Schneider, deutsche Schwimmerin
1963
Roland Wohlfarth, Fußballspieler aus Deutschland
1965
Bertrand de Billy, französischer Dirigent
1965
Renatus Scheibe, deutscher Schauspieler und Komponist
1965
Roland Scholten, niederländischer Dartspieler
1965
Christoph Westerthaler, österreichischer Fußballspieler
1966
Edyta Bartosiewicz, polnische Sängerin, Komponistin und Texterin
1966
Kim Coles, US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin
1967
Teoman Alibegović, slowenischer Basketballspieler
1967
Katharina Hacker, Schriftstellerin aus Deutschland
1968
Aglaia Szyszkowitz, Schauspielerin aus Österreich
1969
Reemt Pyka, deutscher Eishockeyspieler und -trainer
1970
Mustafa Sandal, türkischer Musiker
1971
Mary J. Blige, US-amerikanische Soul- und R&B-Sängerin
1971
Mirko Dickhaut, Fußballspieler aus Deutschland
1971
Leila Piccard, französische Skirennläuferin
1972
Marc Blucas, Schauspieler aus USA
1972
Konstantin Jurjewitsch Chabenski, russischer Entertainer und Schauspieler
1972
Frank Kannewurf, deutscher Eishockeyspieler
1972
Amanda Peet, Schauspielerin aus USA
1973
Mark Dudbridge, britischer Dartspieler
1974
Kim Chambers, US-amerikanische Erotikdarstellerin
1974
Eva Klemt, deutsche Schauspielerin
1974
Michael Kohlmann, deutscher Tennisspieler
1974
Jens Nowotny, Fußballspieler aus Deutschland
1975
Eskil Ervik, norwegischer Eisschnellläufer
1975
Liu Hongyu, chinesische Leichtathletin
1977
Christian Bauer, französischer Schachspieler
1977
Anni Friesinger-Postma, deutsche Eisschnellläuferin
1977
Eric Hyoun-Cheoul Kim, kanadischer Comiczeichner
1977
Devin Ratray, Schauspieler aus USA
1978
Muhammet Akagündüz, österreichischer Fußballspieler
1978
Emile Heskey, Fußballspieler aus England
1978
Aaron Olsen, US-amerikanischer Radrennfahrer
1979
Kari Mette Johansen, norwegische Handballspielerin
1979
Ricardo Sousa, portugiesischer Fußballspieler
1980
Christian Wetklo, deutscher Fußballtorwart
1981
Benjamin Auer, Fußballspieler aus Deutschland
1981
Per Sandström, schwedischer Handballtorwart
1981
Jaime Valdés, chilenischer Fußballspieler
1982
Tony Allen, Basketballspieler aus USA
1982
Jörg Hahnel, Fußballspieler aus Deutschland
1983
Matt McKay, Fußballspieler aus Australien
1983
André Myhrer, schwedische Skirennläufer
1983
Adrian Sutil, deutscher Autorennfahrer
1984
Lara Fritzsche, deutsche Journalistin
1984
Vágner Love, brasilianischer Fußballspieler
1984
Matthew Mullenweg, US-amerikanischer Web-Entwickler
1984
Stijn Schaars, niederländischer Fußballspieler
1984
Yannic Seidenberg, deutscher Eishockeyspieler
1985
Thanh Xuan Dam, vietnamesische Kampfsportkünstlerin
1985
Kazuki Nakajima, japanischer Autorennfahrer
1985
José Semedo, portugiesischer Fußballspieler
1985
Mark Yeates, irischer Fußballspieler
1987
Milan Marcus, deutscher Schauspieler
1988
Daniela Löwenberg, deutsche Fußballspielerin
1989
Emili García, andorranischer Fußballspieler
1989
Marcus Haber, kanadisch-österreichischer Fußballspieler


<< Geburtstage 10. Januar   |   Geburtstage 12. Januar >>