Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Sven Schelker

 

Biografie Sven Schelker Lebenslauf Lebensdaten

*12. Dezember 1989 in Basel (Schweiz)

Der Theater- und Filmschauspieler Sven Schelker studierte von 2009 bis 2013 an der Otto Falckenberg Schule in München und gehört seit 2012 dem Ensemble des Hamburger Thalia Theaters an. 2014 gab er in dem mehrfach ausgezeichneten Film „Der Kreis“ sein Kinodebüt und 2017 war er als Hauptdarsteller in dem Kinofilm „Goliath“ zu sehen. Außerdem wirkte er unter anderem in der US-amerikanischen TV-Serie „Homeland“ sowie in einer Folge der Krimireihe „Tatort“ („Borowski und das verlorene Mädchen“) und in einer Folge der Krimireihe „Polizeiruf 110“ („Zehn Rosen“) mit. Für seine Leistung in „Der Kreis“ wurde er 2015 mit einem European Shooting Star Award bei den 65. Internationalen Filmfestspielen Berlin und mit dem Schweizer Filmpreis in der Kategorie „Bester Darsteller“ geehrt. Schelker lebt in Hamburg.


Sven Schelker Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sven Schelker Homepage / Facebook Seite

Movies Sven Schelker Filme

 
Sven Schelker Bilder