Biografie Sabrina Amali Lebenslauf

*1992 in Basel

Die Schauspielerin Sabrina Amali ist die Tochter einer Marokkanerin und eines Schweizers, die sich früh für die Schauspielerei interessierte. Mit sieben Jahren fing sie an Ballett zu tanzen, mit 15 trat sie am Jungen Theater Basel auf. Mit 16 war sie erstmals in einer kleinen Fernsehrolle im Schweizer Fernsehen zu sehen, wo sie mit 18 auch als Moderatorin in Erscheinung trat. Ihr Kinodebüt gab sie 2012 in Michael Steiners „Das Missen Massaker“. Von 2013 bis 2016 besuchte Sabrina Amali die Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Von 2016 bis 2017 war sie am Salzburger Landestheater engagiert, 2018 wechselte sie an die Vagantenbühne in Berlin, wo sie ihren Hauptwohnsitz hat. Neben der Arbeit am Theater spielte Amali auch in verschiedenen TV- und Kinoproduktionen mit, darunter im ARD-Zweiteiler "Brüder" sowie in den Krimiserien „SOKO Wismar“ und „Tatort“.  


Sabrina Amali Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sabrina Amali Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Sabrina Amali Filme