Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Ralph Herforth

 

Biografie Ralph Herforth Lebenslauf Lebensdaten

*15. Januar 1960 in Herford

Der deutsche Schauspieler Ralph Herforth (bürgerlich: Ralph Schwachmeier) absolvierte von 1979 bis 1982 eine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Ein Jahr später debütierte er am Berliner Schillertheater. Es folgten Auftritte am Stadttheater Heilbronn und am Düsseldorfer Schauspielhaus. 1986 war erstmals in dem Kurzfilm „Einer jener Tage“ zu sehen. Bekannt wurde er unter anderem 1992 durch Lars Beckers Film „Schattenboxer“. In der Folgezeit wirkte er in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit. 2002 erhielt er in Dominik Grafs Kinofilm „Der Felsen“ erstmals eine Hauptrolle an der Seite von Karoline Eichhorn und Peter Lohmeyer. 2005 spielte er in dem Hollywood-Blockbuster „Aeon Flux“ mit.
Ralph Herforth ist mit der Schauspielerin Zora Holt verheiratet und lebt mit Sohn Levin und Tochter Mascha in Lindow (Mark) in Brandenburg.


Ralph Herforth Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ralph Herforth Homepage / Facebook Seite

Movies Ralph Herforth Filme

n.n.v.
Ralph Herforth Bilder
 
 


Quantcast