Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe L >> Oona Devi Liebich

 

Biografie Oona Devi Liebich Lebenslauf Lebensdaten

*12. Februar 1984 in Leipzig (Deutschland)

Oona Devi Liebich stand 2000 in dem Kinofilm „Crazy“ erstmals vor der Kamera und wirkte seitdem in zahlreichen TV-Serien und in mehreren TV-Filmen („Endlich Sex!“, „Kein Bund für’s Leben“ und andere) sowie in einigen Folgen der Reihe „Tatort“ mit. 2010 und 2011 verkörperte sie in der Telenovela „Rote Rosen“ die Figur der Nele Matthiessen. In der 2018 angelaufenen TV-Reihe „Tonio & Julia“ übernahm sie die weibliche Hauptrolle. Sie ist mit dem Schauspielkollegen İsmail Şahin („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) verheiratet und hat ein Kind. Ende 2015 feierten Liebich und Şahin die Premiere des Kinofilms „Nicht schon wieder Rudi!“: Sie traten in dem Film nicht nur als Darsteller auf, sondern zeichneten auch für Drehbuch, Regie und Produktion verantwortlich.


Oona Devi Liebich Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Oona Devi Liebich Homepage / Facebook Seite

Movies Oona Devi Liebich Filme

 
Oona Devi Liebich Bilder