Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe P >> Ole Puppe

Steckbrief Ole Puppe Lebenslauf


*
6. August 1969 in Kelkheim (Hessen/ BRD)

Ole Puppe hat von 1991 bis 1995 die Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken besucht. Er ist ausgebildeter Schauspieler. Sänger (Tenor und Bariton) und Instrumentalist (Klavier, Schlagzeug, Cello, Gitarre). Er spielte am Saarländischen Staatstheater und am Neuen Theater Halle, ehe er sich Film und Fernsehen widmete. Nach Nebenrollen in
TV-Serien und Spielfilmen wurde Puppe durch seinen Hauptpart in der Polizeiserie "Berlin Abschnitt 40" (2001 - 2005) bekannt. Die RTL-Reihe wurde dreimal mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Puppe trat in mehreren "Tatort"-Folgen auf sowie in Filmen wie "Die Stunde der Offiziere" (2004) und "Krupp - Eine deutsche Familie" (2009). Seit Januar 2017 spielt Puppe in der ARD-Vorabendserie "WaPo Bodensee" wieder einen Ordnungshüter. Er ist mit der Schauspielkollegin Bernadette Heerwagen verheiratet. Das Paar hat eine Tochter; die Familie lebt in Berlin.

Ole Puppe Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ole Puppe Homepage / Facebook Seite

Movies Ole Puppe Filme