Biografie Maurizio Magno Lebenslauf

*14. September 2003

Der deutsche Schauspieler Maurizio Magno war schon als Kinderdarsteller sehr aktiv. Im Alter von 6 Jahren spielte er 2010 in der ZDF-Serie "Kommissar Stolberg" mit. 2011 folgte zur Ausbildung ein Theaterworkshop beim Jungen Theater Bonn. Zudem spielte er eine weitere Rolle in der Sat1-Serie "Der letzte Bulle" und wirkte in der Comedy-Serie "Knallerfrauen" als Stammbesetzung mit.
2013 folgten Kinorollen in den Erfolgsfilmen "Kokowääh 2" als Nick und als Robert White in "Rubinrot". 2014 und 2015 spielte er für das ZDF in zwei Staffeln der Serie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" als Hauptfigur die Rolle des Jakobus Tabarius. Mit einem letzten Auftritt in der 3. Staffel stieg er aus der Serienrolle aus. 2016 nahm er als Stephan eine der Hauptrollen in der Verfilmung der Kinderbuchreihe "Burg Schreckenstein" an. Diese Rolle verkörperte er im ersten und im 2017 erschienen zweiten Film "Burg Schreckenstein II - Küssen (nicht) verboten".


Maurizio Magno Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Maurizio Magno Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Maurizio Magno Filme