Biografie Lutz Blochberger Lebenslauf - Steckbrief
-->
 

Biografie Lutz Blochberger Lebenslauf

*12. Mai 1959 in Leipzig (Deutschland)

Der deutsche Schauspieler Lutz Blochberger studierte in den Jahren von 1981 bis 1985 Schauspielkunst an der Hochschule "Ernst Busch" in der deutschen Hauptstadt Berlin. Zudem ist er ein bekannter Regisseur. Nach seinem Studium hatte er in den Jahren von 1985 bis 1991 erste Anstellungen am Staatsschauspiel Dresden sowie am Wiener Burgtheater (1991–1999). Seit dem Jahre 2000 kannte man den Schauspieler Lutz Blochberger hauptsächlich aus dem Film- und Fernsehbereich. Zudem war er noch vereinzelt an diversen Theatern Berlins in verschiedenen Rollen zu sehen. Zu nennen wären hier das Schlossparktheater, das Maxim-Gorki-Theater, das bat-Studiotheater und die Berliner Volksbühne. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Liebeskind" (2006) "Am Ende kommen Touristen" (2007), "Die Tänzerin und der Gängster: Liebe auf Umwegen" (2021), "Am Himmel der Tag" (2012), "Weil du mir gehörst" (2012), "Nord Nord Mord: Clüvers Geheimnis" (2015), "Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin" (2014) oder auch "Die Reise mit dem Vater" (2016). Er hat einen Sohn mit dem Namen Ludwig Blochberger, welcher in seine Fußstapfen getreten ist und sich ebenfalls der Schauspielerei widmet.


Lutz Blochberger Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Lutz Blochberger Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lutz Blochberger Filme