Biografie Levin Liam Lebenslauf

*27. September 1999 in Hamburg

Der deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Levin Liam hatte seiner erste große Rolle mit 13 Jahren als Hauptdarsteller Hans im Kinofilm "Wolfskinder". 2013 folgte die nächste Rolle in der deutsch-amerikanischen Filmproduktion "Die Bücherdiebin". Dazu hatte er bis 2017 mehrere Gastauftritte in Serien wie "Die Kanzlei", "Nord Nord Mord" oder Großstadtrevier". Seit 2017 spielt er dazu regelmäßig beim "Tatort" in Hamburg die Rolle des Torben Falke, der Sohn des von Wotan Wilke Möhring gespielten Hauptkommissars Thorsten Falke.
Neben der aktiven Schauspielerei begann Levin Liam 2018 in Hamburg mit ein Studium der Schauspielerei an der Hochschule für Musik und Theater. Nebenbei war er seit Studienbeginn in mehreren Folgen von "SOKO" in den Städten Hamburg, Köln und Leipzig zu sehen. Weitere Auftritte hatte er bei "Notruf Hafenkante" und "Morden im Norden". 2020 spielte er dann den Graf Spee im von ORF und WDR produzierten Fernsehfilm "Louis van Beethoven".


Levin Liam Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Levin Liam Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Levin Liam Filme