Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe A >> Julija Aug

 

Biografie Julija Aug Lebenslauf

*8. Juni 1970 in Sankt Petersburg (Russland)

Die russische Schauspielerin Julija Aug machte sich in Russland über viele Jahre neben der Schauspielerei einen Namen als Drehbuchautorin, Film- und Bühnenregisseurin. 2010 hatte Julija Aug ihre erste, auch außerhalb Russlands bemerkte, große Kinorolle im Spielfilm "Owsjanski". In diesem russischen Road-Movie spielte sie die Rolle der Tanja.
Ihre größte Rolle war die Darstellung der russischen Kaiserin Elizaveta Petrovna in der russischen Serie "Ekaterina". Als Mutter von Zar Peter III., der von seiner Ehefrau Ekaterina gestürzt wird, ist sie Teil der Geschichte des Aufstiegs von Katharina der Großen, erzählt von 2014 bis 2019 in 40 Teilen, verteilt über drei Staffeln. Für diese Darstellung erhielt sie 2015 den russischen Fernsehpreis TEFI Award als beste Schauspielerin. 2017 gewann sie mit dem NIKA den wichtigsten russischen Filmpreis als beste Nebendarstellerin im Film "Der die Zeichen liest". 2019 startete Yuliya Aug  mit der Produktion der Fernsehserie "Love In Chains".


Julija Aug Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Julija Aug Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Yuliya Arturovna Aug  Filme

 


Julija Aug Bilder