Biografie Itzan Escamilla Lebenslauf

*31. Oktober 1997 in Madrid (Spanien)

Der spanische Schauspieler Itzan Escamilla hat nach der Schule den internationalen Studiengang Interpretation, der sich mit Sprache und Literatur beschäftigt, absolviert. Nach seinem Studium in Madrid an der Escuela de Christina Rota begann er mit seiner Schauspielkarriere. Seine erste größere Rolle hatte er 2016 als Stiefsohn des Hauptdarstellers in der spanischen Fernsehserie "Victor Ros". Daneben folgten weitere Kurzauftritte in weiteren Serien in den Jahren 2016 und 2017.
Ebenso trat er in Theaterstücken auf. 2017 und 2018 war er im Stück "Los universos paralelos" von David Lindsay-Abaire mit dabei an der Seite der bekannten Schauspielerinnen Belén Cuesta und Malena Alterio. Internationale Bekanntheit erlangte er ab 2018 über einige Serien bei Netflix. 2017 spielte er die Rolle des Francisco in "Die Telefonistinnen". 2018 folgte die nächste Serienrolle bei Netflix als Samuel Garcia in der Serie "Elite". 2019 spielte Itzan Escamilla seine erste Kinorolle in "Planeta 5000".


Itzan Escamilla Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Itzan Escamilla Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Itzan Escamilla Filme