Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Herbert Herrmann

 

Biografie Herbert Herrmann Lebenslauf Lebensdaten

*7. Juni 1941 in Bern (Schweiz)

Der Theater- und Filmschauspieler Herbert Herrmann besuchte die Schauspielschule Zürich und begann seine Laufbahn am Theater. Zunächst trat er auf Schweizer Bühnen auf, später war er auch an diversen deutschen Theatern (Hamburger Kammerspiele, Komödie am Kurfürstendamm und andere) tätig. Als Theaterdarsteller hat sich Herrmann auf Komödien und Boulevardstücke spezialisiert. Was seine Filmkarriere anbelangt, so wirkte er seit Anfang der 1970er Jahre in zahlreichen TV-Filmen und TV-Serien („Der Kommissar“, „Drei sind einer zuviel“, „Derrick“, „Der Landarzt“ und andere) mit. In der Mitte der 1980er Jahre im ZDF ausgestrahlten Serie „Ich heirate eine Familie“ verkörperte er die Rolle des „Werner Frank“. Herrmann ist mit der Schauspielkollegin Nora von Collande liiert. Das Paar steht regelmäßig gemeinsam auf der Bühne.


Herbert Herrmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Herbert Herrmann Homepage / Facebook Seite

Movies Herbert Herrmann Filme

n.n.v.
Herbert Herrmann Bilder
 
 


Quantcast