Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Heinz Baumann

 

Biografie Heinz Baumann Lebenslauf Lebensdaten

* 12. Februar 1928 in Oldenburg

Der deutsche Schauspieler Heinz Baumann begann seine Schauspielkarriere zunächst auf der Theaterbühne, ehe er 1960 mit der Filmkomödie "Das Spukschloß im Spessart", in der er die Rolle des Martin Hartog spielte, einem breiteren Publikum bekannt wurde. Weitere Film- und Fernsehproduktionen wie wie "Und Jimmy ging zum Regenbogen", "Alle Menschen werden Brüder" oder "Die Antwort kennt nur der Wind" ließen ihn in den frühen 1970er-Jahren schnell zu einer fixen Größe in der deutschen Medienlandschaft werden. Zahlreiche Fernseh- und Leinwandauftritte sorgten auch in den folgenden Jahrzehnten für hohe Präsenz und Popularität. Den vielleicht größten Erfolg brachte ihm die Rolle des Hauptkommissars Ewald Strobel in der komödiantischen Krimiserie "Adelheid und ihre Mörder", die von 1992 bis 2006 produziert wurde. Baumann hat aus der Beziehung mit Beatrice Richter eine Tochter, die Schauspielerin Judith Richter. Er lebt in München-Schwabing


Heinz Baumann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Heinz Baumann Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Heinz Baumann Filme

n.n.v
Heinz Baumann Bilder