Biografie Gustav Schmidt Lebenslauf

* 4. April 1996 in Magdeburg

Der junge, deutsche Schauspieler Gustav Schmidt absolvierte von 2014 bis 2018 eine Schauspielausbildung an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Bereits währenddessen hatte er erste Bühnenauftritte in „Die Bakchen“ am bat-Studiotheater und als „Lacroix“ in „Dantons Tod“ an der Berliner Schaubühne. Seit 2018 spielt er als festes Ensemblemitglied am Theater Bonn. 2016 war er in „Der Junge der die Liebe suchte“ zum ersten Mal in einem Kurzfilm zu sehen. In „Das Wasser des Lebens“ aus der ARD-Märchenfilmreihe „Sechs auf einen Streich“ spielte er 2017 sie Rolle des Prinzen Lennard. Seit 2018 wirkte er an verschiedenen deutschen Fernsehfilmen von ARD und ZDF mit, unter anderem an den Filmen „Wir lieben das Leben“ und „SOKO Wismar“. In der Krimireihe „Der Kroatien-Krimi“ verkörperte er 2019 den jungen Dejan, dessen Freundin im abgelegenen Bergstädtchen Krač tot aufgefunden wird.
Gustav Schmidt lebt in Berlin und Köln, wo er gerne seinen Hobbys Karate, Breakdance und Gitarre spielen nachgeht.


Gustav Schmidt Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Gustav Schmidt Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Gustav Schmidt Filme