Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe C >> Gesine Cukrowski

 

Biografie Gesine Cukrowski Lebenslauf Lebensdaten

*23. Oktober 1968 in Berlin (Deutschland)

Die SchauspielerinGesine Cukrowski absolvierte ihre Ausbildung am Schauspielstudio Maria Körber und ist seit Ende der 1980er-Jahre für das Theater und für das Fernsehen tätig. Sie war unter anderem am Theater Affekt, am Theater Basel und am Schlosspark Theater Berlin zu sehen. Bereits mit ihrer ersten Rolle im Fernsehen – jene der Schwester Irene in „Praxis Bülowbogen“ – machte sie auf sich aufmerksam. Mit der Serie „Und tschüss!“ steigerte sie ihre Popularität, der endgültige Durchbruch gelang ihr jedoch mit der ZDF-Krimiserie „Der letzte Zeuge“, in der sie von 1998 bis 2007 die weibliche Hauptrolle spielte. Seitdem wirkte sie in zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Darüber hinaus ist Cukrowski sozial engagiert. 2012 wurde sie für ihren diesbezüglichen Einsatz mit dem Hans-Rosenthal-Ehrenpreis gewürdigt. Sie hat eine Tochter, ihr Lebensgefährte ist der Drehbuchautor und Produzent Michael Helfrich.


Gesine Cukrowski Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Gesine Cukrowski Homepage / Facebook Seite

Movies Gesine Cukrowski Filme

 
Gesine Cukrowski Bilder