Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe M >> Friedrich Mücke

 

Biografie Friedrich Mücke Lebenslauf Lebensdaten

*12. März 1981 in Berlin (Deutschland)

Friedrich Mücke studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und wurde nach Abschluss des Studiums 2007 vom Münchner Volkstheater engagiert, wo er mehrere Jahre dem Ensemble angehörte. Der Einstieg in das Filmgeschäft gelang ihm 2009, als er an der Seite von Matthias Schweighöfer in dem Kinofilm „Friendship!“ spielte und für seine Leistung als Nachwuchsdarsteller mit dem Bayerischen Filmpreis geehrt wurde. Seitdem wirkte er in mehreren Kinofilmen („What a Man“, „Staudamm“, „SMS für Dich“ und andere), TV-Filmen und TV-Serien mit. Er verkörperte unter anderem den Kriminalhauptkommissar „Henry Funck“ im „Tatort“ aus Erfurt und war Hauptdarsteller der Serie „Weinberg“. Für „Unter der Haut“ erhielt er 2016 den „Jupiter Award“ als bester nationaler TV-Darsteller. Mit seiner Partnerin – der Schauspielkollegin Barbara Romaner – hat Mücke drei Kinder. Er lebt in München.


Friedrich Mücke Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Friedrich Mücke Homepage / Facebook Seite

Movies Friedrich Mücke Filme

 





Friedrich Mücke Bilder