Steckbrief Franziska Petri Lebenslauf


*17. August 1973 in Leipzig (Sachsen/ BRD)

Die Schauspielerin und Sängerin Franziska Petri erhielt als Kind Ballett- und Gesangsunterricht. Von 1992 bis 1995 besuchte sie die Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch". Petri hat auch den Beruf der Modistin erlernt. Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrollen in den Kinofilmen "Vergiss Amerika" (2000) sowie "Leo und Claire" (2001). Für ihre Darstellung einer Ärztin in dem russischen Drama "Betrayal" (auch: "Izmena") erhielt Petri 2012 beim Filmfestival in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) den Preis als beste Schauspielerin. Sie wirkte in weiteren internationalen Produktionen mit und auch in diversen TV-Serien wie "Tatort", "Der Alte" und "SOKO Stuttgart". Petri war einige Jahre mit dem Schauspielkollegen Uwe Kockisch ("Commissario Brunetti"), hat eine 2010 geborene Tochter und lebt in Berlin.

Franziska Petri Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Franziska Petri Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Franziska Petri Filme

2013 - SOKO Stuttgart – Amnesie
2014 - Tatort – Der Maulwurf
2014 - Der Kriminalist – Checker Kreuzkölln
2015 - Platonow
2016 - Marie Brand und die Spur der Angst
2016 - Dolores
2016 - Landkrimi – Sommernachtsmord
2016 - Der Duellist – Aleksandra Iosifovna
2018 - Der Alte – Das perfekte Glück
2018 - Wolfsland - Irrlichter
2019 - Off Season
2019 - Letzte Spur Berlin