Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Desiree Klaeukens

 

Biografie Desiree Klaeukens Lebenslauf Lebensdaten

* 1985 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen)

Desiree Klaeukens wuchs im Ruhrgebiet auf und absolvierte nach ihrem Schulabschluss eine Ausbildung zur Kfz-Mechanikerin. Nach ihrer Lehre zog es sie in die Hauptstadt Berlin. Erste Bühnenerfahrung sammelte sie 2008 im Vorprogramm des Liedermachers Niels Frevert, der sie über ihren MySpace-Auftritt entdeckte. Es folgen weitere Live-Auftritte sowie Probeaufnahmen. Danach bringt Klaeukens zunächst 2013 die EP "Warm in meinem Herz" und im Jahr darauf ihr erstes Album "Wenn die Nacht den Tag verdeckt" heraus. Kurz darauf wurde sie von der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Nachwuchsförderpreis für junge Liedermacher ausgezeichnet. Im Folgejahr brachte Klaeukens das Kinderlied "Grosse Pause" heraus, welches auf Platz Eins der WDR-Kinderradio-Charts landete. 2017 gründete sie gemeinsam mit dem Filmemacher Dietrich Brüggemann die Band "Theodor Shitstorm", 2018 folgte deren erstes Album "Sie werden dich lieben ". Als Schauspielerin trat Klaeukens 2015 in Brüggemanns Kinofilm "Heil" sowie 2019 im Tatort Murot und das Murmeltier – ebenfalls unter der Regie von Dietrich Brüggemann – in Erscheinung.
Desiree Klaeukens lebt in Berlin.


Desiree Klaeukens Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Desiree Klaeukens Homepage / Facebook Seite

Movies Desiree Klaeukens Filme

 
Desiree Klaeukens Bilder