Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe O >> Cornelius Obonya

 

Biografie Cornelius Obonya Lebenslauf

*29. März 1969 in Wien (Österreich)

Cornelius Obonya ist mehrfach ausgezeichneter Schauspieler, der sich nach einem abgebrochenen Studium am Max Reinhardt Seminar in Wien von dem österreichischen Kabarettisten Gerhard Bronner ausbilden ließ und 1989 am Wiener Volkstheater sein erstes Engagement hatte. Danach war er an der Schaubühne am Lehniner Platz (1992 bis 1999) engagiert und trat auf diversen Wiener Theaterbühnen auf. Er ist seit 2000 eng mit dem Burgtheater Wien verbunden und verkörperte von 2013 bis 2016 bei den Salzburger Festspielen die Hauptrolle in dem Stück „Jedermann“. Außerdem arbeitet Obonya als Höspielsprecher und Filmdarsteller. Er wirkte bereits in mehreren TV-Reihen („In Wahrheit“, „Unter anderen Umständen“, „Tatort“ und andere), TV-Serien und TV-Filmen sowie in den Kinofilmen „Die Trapp Familie - Ein Leben für die Musik“ und „Egon Schiele: Tod und Mädchen“ mit. Gemeinsam mit seiner Ehefrau – der Theaterregisseurin Carolin Pienkos – hat er einen Sohn.


Cornelius Obonya Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Cornelius Obonya Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Cornelius Obonya Filme

 


Cornelius Obonya Bilder