Biografie Christina Große Lebenslauf

*23. September 1970 in Blankenhain (Deutschland)

Christina Große besuchte die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und trat danach unter anderem am Theater 89 und am Maxim Gorki Theater in Berlin auf. Seit Mitte der 1990er Jahre ist sie auch als Filmschauspielerin tätig. Sie wirkte in zahlreichen TV-Filmen („Nacht vor Augen“, „Anderst schön“, „Die Konfirmation“, „Das Leben danach“ und andere), TV-Reihen und TV-Serien mit. Darüber hinaus war sie bereits in mehreren Kinofilmen („Die Friseuse“, „Drei“, „Glück“, „Alki Alki“ und andere) zu sehen. 2014 zeichnete sie die Deutsche Akademie für Fernsehen für ihre Leistung in dem Fernsehfilm „Neufeld, mitkommen!“ als beste Hauptdarstellerin aus. Große ist zweifache Mutter und lebt in Berlin.


Christina Große Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Christina Große Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Christina Große Filme