Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe E >> Bruno Eyron

 

Biografie Bruno Eyron Lebenslauf Lebensdaten

*4. November 1964 in Hannover (Niedersachsen)

Der deutsche Schauspieler Bruno Eyron, der mit bürgerlichem Namen Bruno Eierund heißt, ist sehr vielseitig engagiert und betätigt sich auch als Moderator, Autor und Produzent sowie Geschäftsmann. Er machte im Jahr 1982 sein Abitur und nach seinem Wehrdienst verbrachte er einige Zeit bei einem Studienaufenthalt in den Vereinigten Staaten. Er absolvierte ein BWL-Studium an der Universität in München und danach entschied er sich für die Vincent-Case-Schauspielschule in Los Angeles. Seine Schauspielkarriere begann er im Jahr 1988 mit einer Rolle in der Fernsehserie „Die Wiesinger“. Im Jahr 1998 erhielt er die Hauptrolle in der RTL-Serie „Balko2 und von 2005 bis 2006 wurde er für die Rolle des Kommissars Hening in der TV-Serie „SOKO Donau“ engagiert. Bereits 2001 gründete er mit zwei Partnern die Produktionsfirma „Casablanca“, für die er als Geschäftsführer sowie als Produzent und Autor tätig ist.


Bruno Eyron Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Bruno Eyron Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Bruno Eyron Filme

 
Bruno Eyron Bilder