Biografie Britta Elm Lebenslauf

*21. September 1967 in Frankfurt/Main (Deutschland)

Die deutsche Moderatorin studierte an der Freien Universität Berlin Diplompolitologie. Im Jahr 1987 absolvierte sie ein Praktikum im Unterhaltungsbereich bei BILD-Berlin. 1989 folgte daraufhin ein Volontariat bei der Journalistenschule Axel Springer. Elm war im Jahr 1991 Redakteurin bei BILD, der Berliner Zeitung (BZ) und dem Berliner Kurier. Von 1992 bis 1996 war sie Reporterin und Moderatorin bei der Radiostation „HUNDERT,6“ sowie von 1996 bis 1997 Redakteurin beim Fernsehsender Sat.1. Anschließend begann sie als Redakteurin und Moderatorin beim „Sender Freies Berlin (SFB)“, welcher später zum „Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)“ fusionierte. Dort moderierte Elm die Sendungen „Berliner Ring“, „Abendschau“, „Wochenmarkt“, „Berlin life“ sowie „zibb – zuhause in berlin & brandenburg“. Zudem moderiert sie die Nachrichtensendung „rbb um SECHS“. Sie war in einer Nebenrolle in „Tatort – Filmriss“ zu sehen. Britta Elm ist mit dem deutschen Sterne-Koch Matthias Buchholz verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter.


Britta Elm Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Britta Elm Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Britta Elm Filme