Biografie Alicia Silverstone Lebenslauf

*4. Oktober 1976 in San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien)

Die US-amerikanische Schauspielerin ist das jüngste von drei Kindern. Bereits als Kind trat sie in TV-Werbespots auf. Mit der Serie „Wunderbare Jahre“ wurde sie einem breiteren Publikum bekannt. Im Film „Das Biest“ spielte Silverstone 1993 erstmals eine Hauptrolle, die von den MTV Mowie Awards mit zwei Auszeichnungen honoriert wurde. Außerdem erregte sie die Aufmerksamkeit von „Aerosmith“ und trat in der Folge in einigen Musikvideos der Rockband auf. Der endgültige Durchbruch gelang ihr 1995 mit der Rolle der Cher Horowitz in „Clueless - Was sonst!“. Alicia Silverstone ist überzeugte Veganerin und setzt sich für Tierrechte und Umweltschutz ein. Sie führt einen eigenen Blog über Veganismus. Mit ihrem Mann Christopher Jarecki, dem Sänger der Band „S.T.U.N.“, hat sie einen Sohn.


Linda Runge Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Alicia Silverstone Homepage
Movies Alicia Silverstone Filme
2013 - Unter uns
seit 2014 - GZSZ

Theaterrollen
2003 - Herzsprung
2005 - Das Spiel von Liebe und Zufall
2007 - Hass im Herzen
2012 - Die Sonnenallee
2013 - Die Idioten
2013 - Die Räuber