Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Abak Safaei-Rad

 

Biografie Abak Safaei-Rad Lebenslauf Lebensdaten

*1974 in Köln

Die Schauspielerin Abak Safaei-Rad studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, schloss das Studium 1999 ab und trat anschließend am Staatstheater Kassel ihr erstes Festengagement an. Von 2001 bis 2009 war sie Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt, von 2013 bis 2018 gehörte sie dem Ensemble des Staatstheaters Stuttgart an und seit 2019 ist sie als festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater in Berlin tätig. Ihr Fernsehdebüt feierte sie im März 1999 in einer Folge („Tod auf dem Rhein“) der Serie „SK Kölsch“. Seitdem wirkte sie in diversen Fernsehfilmen, in den Reihen „Polizeiruf 110“ und „Tatort“ sowie in den Kinofilmen „Die Reste meines Lebens“ und „Futur Drei“ mit. Darüber hinaus war sie in dem von Calle Overweg inszenierten Dokumentarfilm „Beziehungsweisen“ zu sehen.


Abak Safaei-Rad Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Abak Safaei-Rad Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Abak Safaei-Rad Filme

 
Abak Safaei-Rad Bilder
 
 


Quantcast