Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Miranda Cosgrove

 

Biografie Miranda Cosgrove Lebenslauf Lebensdaten

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Miranda Tayler Cosgrove – von ihren Freunden „Cosmos“ genannt – wurde am 14. Mai 1993 in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Bereits drei Jahre später, im Jahr 1996, wurde sie durch Zufall von einem Talentscout entdeckt.

Miranda Cosgrove tanzte im Alter von drei Jahren singend um einen Restauranttisch herum, als sie mit ihren Eltern beim Essen war. Der Talentscout, der sie entdeckte, saß nicht weit weg vom Tisch der Cosgroves und sprach die Eltern an. Recht schnell wurde Miranda unter Vertrag genommen und trat anschließend in Werbespots für Burger King, McDonald´s und weitere Firmen mit junger Zielgruppe auf. Zahlreiche Vorsprechen führten zu mehreren kleinen Rollen bis sie 2003, im Alter von zehn Jahren, eine Rolle in dem Film „School of Rock“ bekam.
Durch die vielen schauspielerischen Auftritte war es für die Familie unumgänglich, dass Miranda nach der Grundschule zu Hause unterrichtet wurde. Dies ließ mehr Spielraum für Vorsprechen und Drehs und sorgte gleichzeitig für eine fundierte Bildung der jungen Künstlerin.
Noch während sie – unter anderem an der Seite von Filmstar Jack Black – an dem Film „School of Rock“ drehte, bekam sie die Nachricht, dass die Pilotfolge von „Drake & Josh“ erfolgreich war und die Serie fortgesetzt werden würde. In „Drake & Josh“ spielte Miranda Cosgrove die kleine Schwester der Hauptcharaktere. Es folgten weitere Auftritte in verschiedenen Shows, die vom Sender Nickelodeon produziert wurden. 2007 bekam Cosgrove dann ihre eigene Show mit dem Namen „iCarly“. Die Popularität, die sich für sie aus dieser Serie ergab, verhalf ihr im Anschluss auch zu einer Karriere als Sängerin.
So wurde sie zum MTV Pop Rookie des Jahres 2009 ernannt. Ihr erstes Album mit dem Namen „Sparks Fly“ wurde 2010 veröffentlicht und erlangte Platz acht der Billboard 200-Charts. Neben diesem Album veröffentlichte sie auch zwei EPs. Bereits 2009 eine mit dem Namen „About You Now“ und eine im Jahr 2011 mit dem Namen „High Maintenance“.
Neben den Serienerfolgen und ihrer Gesangskarriere begann sie auch, Synchronisationsrollen zu übernehmen. So zum Beispiel in dem animierten Film „Here Comes Peter Cottontail: The Movie“ oder dem internationalen Hit „Ich – einfach unverbesserlich“, in der sie 2010 dem Charakter Margo die Stimme lieh. Weiterhin war sie auch in Kurzfilmen, die mit der „Ich – einfach unverbesserlich“-Produktion zusammenhingen, als Synchronsprecherin tätig. Zudem trat sie in den Filmen „Deine, meine & unsere“ (2005), „Keeping Up with the Steins“ (2006) und „Das Geheimnis des wilden Mustangs“ (2009) auf.
In Serien wirkte sie nunmehr auch außerhalb der Nickelodeon-Welt mit. So zum Beispiel 2009 in der CBS-Serie „Good Wife“. Außerdem wurde sie 2010 als Sprecherin für die Hautpflegeprodukte der Firma Neutrogena tätig.
Als Vorbilder benennt die 1,68 Meter große Miranda Cosgrove unter anderem Anne Hathaway und Rachel McAdams. Ihre musikalischen Favoriten sind Gwen Stefanie, Avril Lavigne und Paramore. Ihr Lieblingsfilm ist der 2004 produzierte „Girls Club – Vorsicht bissig!“. Cosgrove wurde 2011 vom Komitee des Guinness World Records-Buches zur höchstbezahlten Jungschauspielerin ernannt.
Miranda Cosgrove Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
 - Die offizielle Miranda Cosgrove Homepage
Autogramm Miranda Cosgrove Autogrammadresse
n.n.V
Bilder Miranda Cosgrove Poster Fotos Kunstdrucke etc.
     
Movies Miranda Cosgrove Filme


Miranda Cosgrove Filme
Miranda Cosgrove Filme