Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Katherine Heigl

Biografie Katherine Heigl Lebenslauf Lebensdaten

Die Schauspielerin Katherine Heigl wurde am 24. November 1978 in Washington in den USA geboren. Neben irischen Wurzeln, hat sie von ihrem Großvater mütterlicherseits, Hans Engelhardt aus Esslingen, auch deutsches Blut in den Adern. Ihr Vater, Paul Heigl, war als leitender Finanzangestellter sowie Buchhalter und die Mutter Nancy als Personalleiterin tätig. Katherine Heigl wuchs mit drei älteren Geschwistern in Connecticut auf, wohin die Familie kurz nach ihrer Geburt zog. Als sie sieben Jahre alt war, starb ihr Bruder Jason unerwartet an den Folgen eines schweren Autounfalls.
Zusammen mit ihrer Mutter gründete Katherine daraufhin die „Jason Debus Foundation“, die zum Ziel

hat, das Leid von Tieren zu mindern. Außerdem spendete Katherine Heigl an eine Einrichtung, die sich um die Kastration von Haustieren kümmert, eine Million US-Dollar. Katherine Heigl ist sehr tierlieb und hat selbst mehrere Hunde und Katzen. Heigl unterstützte außerdem, sensibilisiert durch den Unfall ihres Bruders, Organspenden. Nach dem Unfalltod ihres Bruders konvertierte Heigls Familie zur mormonischen „Church of Jesus Christ of Latter-day Saints“. Auch wenn sie nicht mit allen Regeln ihrer Eltern einverstanden war, so hielt sie sich doch daran. Zum Beispiel traf sie sich erst mit Jungs, nachdem sie 16 Jahre alt war. Auch später führte sie ein eher zurückgezogenes, skandalfreies und ruhiges Privatleben.
Dank ihrer Tante wurde Katherine im Alter von neun Jahren ein begehrtes Kindermodel, drehte Werbespots und posierte für Kataloge. Sie war zunächst bei „Wilhelmina Models“ unter Vertrag und arbeitete danach für die Model-Agentur „Elite“. Ihr Debüt als Schauspielerin gab sie im 1992 im Alter von 14 Jahren an der Seite von Juliette Lewis in „Sexy Sheryl - Ein heißer Sommer“, einer Komödie. Ein Jahr später folgte eine Rolle im Historiendrama „König der Murmelspieler“, 1994 dann die Komödie „Daddy Cool“, in der sie Gérard Depardieus Tochter spielte. 1995 spielte sie zur Abwechslung in einem Actionfilm mit dem Titel „Alarmstufe - Rot 2“ und 1996 im Disney-Film „Wenn Wünsche in Erfüllung gehen“. 1997 folgte das Fantasy-Abenteuer „Prinz Eisenherz“.
Neben Schule und Schauspielerei modelte Katherine Heigl aber auch weiterhin erfolgreich. Nachdem sich ihre Eltern im Jahr 1996 scheiden ließen und ihre Mutter kurz danach mit einer Krebsdiagnose konfrontiert wurde, zogen sie 1997 gemeinsam nach Los Angeles und ihre Mutter arbeitete nun als
Managerin für ihre Tochter. Ein Jahr später schloss Heigl ihre Highschool ab und widmete sich fortan ganz ihrer Karriere. Unter anderem drehte sie mit Peter Fonda 1998 das TV-Drama „Sturm über Missisippi“.
Von 1999 bis zum Jahr 2002 spielte sie eine Hauptrolle in der Science Fiction-Serie „Roswell“. Ihr größter TV-Erfolg war bisher - zwischen
2005 und 2010 - die Rolle der Isobel Catherine „Izzie“ Stevens in der Serie „Grey’s Anatomy“. Für diese Rolle wurde sie 2007 mit dem Emmy für die „Beste Nebendarstellerin“ ausgezeichnet und 2007 sowie 2008 für den Golden Globe nominiert. Auch ihre Kinokarriere trieb sie erfolgreich weiter voran. Weltweit wurde die Komödie „Beim ersten Mal“ bei Kritikern und Fans gleichermaßen gelobt. Es folgten weitere Hauptrollen. Unter anderem spielte sie 2010 neben Ashton Kutcher in der Komödie „Kiss & Kill“. Laut Vanity Fair gehört Katherine Heigl zu den bestbezahlten weiblichen Stars in Hollywood. 2009 soll sie mit zwei Filmen 24 Millionen Dollar verdient haben.
Auch privat ist Katherine Heigl ein Glückskind. Seit 2007 ist sie mit dem Sänger Josh Kelley verheiratet. Das Paar adoptierte 2009 ein koreanisches Mädchen namens Nancy Leigh Kelly und 2012 ein weiteres Kind. 2012 übernahm sie die Hauptrolle in dem Thriller „Face Blind“, für den sie auch als Produzentin arbeitete.
Katherine Heigl Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
www.kheigl.com - Die offizielle Katherine Heigl Homepage
Autogramm Katherine Heigl Autogrammadresse
n.n.V
Bilder Katherine Heigl Poster Fotos Kunstdrucke etc.
     
Movies Katherine Heigl Filme
1992 - Zauber eines Sommers
1993 - König der Murmelspieler
1994 - Daddy Cool – Mein Vater der Held
1995 - Alarmstufe - Rot 2
1996 - Wenn Wünsche in Erfüllung gehen
1997 - Prinz Eisenherz
1997 - Stardust – Entscheidung in Hollywood
1998 - Bug Buster
1998 - Chucky und seine Braut
2000 - Eins, zwei, Pie – Wer die Wahl hat, hat die Qual
2001 - Schrei wenn Du kannst
2003 - Atomalarm in San Francisco
2003 - Descendant
2003 - Love comes softly - Liebe wird wachsen
2005 - Side Effects
2005 - Dabei sein ist alles
2006 - Zyzzyx Road – Dead ahead.
2006 - Caffeine
2007 - Beim ersten Mal
2008 - 27 Dresses
2009 - Die nackte Wahrheit
2010 - Kiss & Kill
2010 - So spielt das Leben
2011 - Happy New Year
2012 - Einmal ist keinmal


 

Share
Popular Pages