Biografie The Kooks Steckbrief Bandbio
-->
 

Biografie The Kooks Lebenslauf Lebensdaten

Die Mitglieder der britischen Indie-Band The Kooks lernten sich während ihres Studiums am Brighton Institute of Modern Music in East Sussex, England, kennen. Lead-Sänger Luke Pritchard und Gitarrist Hugh Harris gründeten die Band offiziell im Jahr 2004. Den Namen Kooks entliehen sie einem Song von David Bowie. Bassist und Schlagzeuger wurden im Laufe der Jahre mehrfach ausgetauscht, aktuell ergänzen Peter Denton und Alexis Nunez die Besetzung. Mit ihrem ersten Album „Inside In/Inside Out“ begann der rasante Aufstieg der Band. Schon 2006 erhielten sie den MTV Europe Music Award in der Kategorie „Bester britischer Act“. Ihrem Stil sind sie treu geblieben. Eine Mischung aus Pop, Rock und Punk brauchte Hits wie „Naïve“ und „She Moves in Her Own Way“ hervor.


The Kooks Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle The Kooks Homepage

Musik The Kooks Diskografie

n.n.v.