Biografie Scissor Sisters Lebenslauf Lebensdaten

Die US-amerikanische Dance und Funk Band Scissor Sisters wurde im Jahr 2001 von Jason Sellars und Scott Hoffman in NRW York gegründet.Weitere Bandmitglieder der Startzeit waren Anna Lynch, Derek Gruen und Patrick Seacor. Im Jahr 2008 trennte sich die Band vom Schlagzeuger Seacor, Seinen Platz nahm Randy Schrager ein. Nachdem ihre 2003 erschienene Debüt-Single Laura nur auf ein geringes Publikumsinteresse stieß, verkaufte sich die Interpretation des Songs Comfortably Numb von Pink Floyd deutlich besser. Ihr Debütalbum Scissor Sisters schaffte es 2004 auf den ersten Platz der BBC-Charts in Großbritannien. International gelang der Band mit dem Album Ta-Dah und insbesondere mit der Single-Auskopplung I Don't Feel Like Dancin' aus dem Jahr 2006 der Durchbruch. Es folgten die Alben Night Work (2010) und Magic Hour (2012). Bei den Brit Awards 2005 wurde die Band in den Kategorien International Breakthrough Act, International Groupon und International Album ausgezeichnet. Der Bambi im Jahr 2006 und der GLAAD Media Award 2007 sind weitere Preise die die Band erringen könnte.


Seiten Scissor Sisters Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Scissor Sisters Homepage


Videos Scissor Sisters Diskografie

n.n.v.