Biografie Frijid Pink Lebenslauf Lebensdaten

Ihren größten Erfolg erzielte die amerikanische Hard-Rock-Band „Frijid Pink“ mit einem Song, an dem sich zuvor schon viele Musiker versucht hatten, etwa Joan Baez und Bob Dylan: "The House Of The Rising Sun". Ihre schrille, elektronisch übersteuerte Aufnahme der Folkballade wurde 1970 weltweit zu einem Millionenhit und erreichte die Spitze der deutschen Charts. Die Band hatte sich 1967 in Detroit formiert. Gründungsmitglieder waren Sänger Kelly Green, Gitarrist Gary Ray Thompson, Bassist Tom Harris und Drummer Richard Stevers. Stevers und Thompson waren zuvor schon mit anderen Musikern als "Detroit Vibrations" aufgetreten. An den Überraschungserfolg mit "Rising Sun" konnte das Quartett nicht mehr anknüpfen. Nur die Coverversion von "Heartbreak Hotel" verkaufte sich noch gut. 1975 löste sich die Gruppe auf.


Frijid Pink Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Faith No More Homepage

Videos Frijid Pink Diskografie

n.n.v.