Was war wann? News >>  50 Jahre Rückenwind

 

 
 
 
 
Der deutsche Hip-Hop-Musiker Thomas D. hat  das Friseur-Handwerk gelernt und sich mit diversen Hilfsjobs als Hausmeister und Tankstellenhelfer durchgeschlagen, ehe er sich 1988  mit Smudo auf eine mehrmonatige US-Rundreise begab. Auf dieser Reise sammelten sich die beiden Hip-Hop-Begeisterten entscheidende Eindrücke für ihre geplante Karriere. Sänger Thomas D war Mitglied der 1986 unter anderem von Smudo gegründeten Band „Terminal Team“. 1989 nannte sich die Band in „Die Fantastischen Vier“ um. Über deren Erfolg muss man nichts schreiben. Thomas D machte sich auch als Solo-Musiker und als Gastmusiker unter anderem bei „BAP“ und „Die Ärzte“ sowie als Mitbegründer des Musiklabels „Four Music“ einen Namen. Am 30. Dezember 2018 feiert der Musiker seinen 50. Geburtstag.
| Thomas D Steckbrief
|
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 
 
 
Themen der Geschichte