Biografie Wolfgang Grupp Lebenslauf

* 4. April 1942 in Burladingen

Der Diplom-Kaufmann wuchs in einer konservativen Unternehmerfamilie im baden-württembergischen Burladingen auf und studierte Anfang der sechziger Jahre Wirtschaft an der Universität in Köln. Im Jahr 1969 übernahm er das von seinem Großvater gegründete und seinem Vater geleitete Textilunternehmen „Mechanische Trikotwarenfabrik Gebrüder Mayer KG“, welches zu diesem Zeitpunkt hoch verschuldet war. Bereits kurz nach der Übernahme gelang es dem Unternehmer die Firma zu entschulden und neu aufzustellen. Seitdem werden bei „Trigema“ alle Textilien in der Bundesrepublik entworfen und produziert. Grupp ist glühender Verfechter des Wirtschaftsstandortes Deutschland, aber auch mahnender Kritiker von überzogenen Managergehalten und Abfindungen. Er engagiert sich in sozialen und gemeinnützigen Projekten, geleistet auch durch eine eigene Stiftung. Seit 1988 ist er mit der Österreicherin Elisabeth, Baronesse von Holleuffer verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder und wohnt heute noch vis-à-vis dem Trigema-Werk in Burladingen.


Wolfgang Grupp Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Wolfgang Grupp Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Wolfgang Grupp Filme