Biografie Vera Russwurm Lebenslauf

*7. November 1959 in Wien (Österreich)

Die aus Österreich stammende Talkmasterin, Fernsehmoderatorin und Journalistin Vera Russwurm machte im Jahr 1977 in Österreich ihr Abitur und erwarb zusätzlich im Folgejahr einen High School Abschluss in Texas in den Vereinigten Staaten, wo sie anschließend auch ein Medizinstudium begann. Im Jahr 1979 war sie für den ORF tätig und übernahm zwischen 1979 und 1982 Moderatorenaufgaben beim Sender Ö3. Hinzu kamen ab dem Jahr 1984 journalistische Tätigkeiten für die Kronen Zeitung. Sie moderierte die Abendsendungen „Was wäre wenn“, „Hallo Fernsehen“ und „Familienfest“ und
gewann als beliebteste Showmasterin in den Jahren 1990 bis 1992 den Publikumsfernsehpreis Romy. Weiterhin erwarb die Moderatorin 1988 den Titel einer Dr. med. und veröffentlichte im Folgejahr ein Buch. In Deutschland wurde Vera Russwurm durch die Spielshow „Ja oder Nein“ bekannt, die zwischen 1990 und 1994 ausgestrahlt wurde. Vera Russwurm moderiert im ORF das Format „Vera. Das kommt in den besten Familien vor“. Vera Russwurm ist seit 1984 verheiratet und hat drei erwachsene Töchter.


Vera Russwurm Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Vera Russwurm Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Vera Russwurm Filme

n.n.v.